Die beiden "Alten" als Geschenk

+

Potraits im Gepäck: Die Mitglieder des Kreisvorstandes überreichten die Bilder der Vorbilder.

Damit es in der neuen Geschäftsstelle der Eisenacher CDU nicht so kahl aussieht, hatten die CDU-Senioren des Schwalm-Eder-Kreises bei ihrem Antrittsbesuch in der Lutherstadt gleich zwei Portraits ihrer großen Vorbilder im Gepäck. Die Mitglieder des Kreisvorstandes um Volker Papenhagen (1. Vorsitzender), Ernst Erbeck (2. Vorsitzender) und Dr. Ulrike Seethaler (Schriftführerin) überreichten ihren thüringischen Kollegen, mit denen sie schon eine lange Freundschaft verbindet, Bilder von Konrad Adenauer und Helmut Kohl. Das besonders an Kohls Portrait: Der Alt-Kanzler hat es eingehändig signiert. Und da fiel Wolfgang Huhn, Vorsitzender der CDU-Senioren Eisenach, sein Versprechen auch nicht schwer: "Diese beiden Bilder bekommen in unserer neuen Geschäftsstelle einen Ehrenplatz."

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Getränke-Sattelzug von A7 in Flutgraben gefahren

Der Fahrer wollte sich nach einer Getränkeflasche im Fußraum bücken, verriss das Lenkrad nach rechts, kam von der Fahrbahn ab und fuhr mit seinem Sattelzug in einen …
Getränke-Sattelzug von A7 in Flutgraben gefahren

Polizei hebt Waffenlager von Reichsbürgern im Schwalm-Eder-Kreis aus

Nach Pistolenfund in Rauschgiftverfahren: Intensive Ermittlungen führen zur Sicherstellung zahlreicher Schusswaffen im Schwalm-Eder-Kreis 
Polizei hebt Waffenlager von Reichsbürgern im Schwalm-Eder-Kreis aus

Leben ohne Supermarkt: Jesberger Michael Schramek strebt totale Selbstversorgung an

Hühner scharren eifrig auf dem Grundstück von Michael Schramek in Jesberg, allerlei Gemüse steht gut im Saft. In dem kleinen Paradies steckt eine ehrgeizige Idee: …
Leben ohne Supermarkt: Jesberger Michael Schramek strebt totale Selbstversorgung an

Treffpunkt in der Ortsmitte: Schwälmer Brotladen in Körle eröffnet

Die Körler lassen sich das Handwerk schmecken. Seit Kurzem können sie in der Ortsmitte in aller Ruhe frühstücken und sich zum Austausch treffen. Der Schwälmer Brotladen …
Treffpunkt in der Ortsmitte: Schwälmer Brotladen in Körle eröffnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.