Erlebnistage für Jagd- und Naturfreunde: Das beliebte JANA-Sommerfest vom 5. bis zum 7. Juli in Melsungen

+
Am ersten Juli-Wochenende dreht sich bei Jana in Melsungen wieder alles rund um Jagd und Natur: Zahlreiche Aussteller werden vertreten sein und Jagdhornbläser dürfen auch nicht fehlen.

Das erste Juli-Wochenende steht in Melsungen ganz im Zeichen der Jagd- und Naturfreunde. Vom 5. bis 7. Juli findet das beliebte JANA-Sommerfest statt.

Melsungen. Immer am ersten vollen Juli-Wochenende heißt JANA Jagd + Natur in Melsungen alle Jägerinnen, Jäger sowie Natur- und Outdoorfreunde zum Sommerfest herzlich willkommen.

Für kleine und große Gäste gibt es auf dem JANA-Sommerfest das richtige Angebot: Während die großen Gäste am Samstag, 6. Juli, mit dem Subaru-Shuttleservice zum Testschießen fahren, sind die Kinder eingeladen, sich beim Lernort-Natur-Kinderprogramm schlauzumachen.

Zum ersten Mal mit Jägerinnen-Cup

Zum ersten Mal wird es in diesem Jahr den Jägerinnen-Cup geben, ein Vergleichsschießen speziell für die Damen der Zunft.

Auch kulinarisch ist das Spektrum groß und reicht von Wildburgern und Wildbratwurst über Wein direkt vom Winzer bis hin zu einem leckeren Kuchenbuffet.

Tombola mit Preisen im Gesamtwert von 12.000 Euro

Das umfangreiche Rahmenprogramm wird musikalisch durch drei Bläsercorps begleitet. Zahlreiche Jagdhunde, Greifvögel, Führungen in der Deutschen Jagdbibliothek sowie Vorträge und Aktionen der Aussteller versprechen Abwechslung und Kurzweil. Das Highlight ist die JANA-Tombola mit Ziehungen am Samstag und Sonntag jeweils um 16.30 Uhr mit Preisen im Gesamtwert von über 12.000 Euro und der Chance, eine Mauser 12 Max im Wunschkaliber zu gewinnen.

Auf dem Programm steht auch ein Fachvortrag über die Anwendung von Wärmebildkameras. Zudem werden Führungen durch die Jagdbibliothek angeboten.

Wie in jedem Jahr beginnt das Sommerfest am Freitagabend, 5. Juli, um 19 Uhr mit einem jagdlichen Vortrag. In diesem Jahr berichtet Carsten Zulauf vom Jagdservice Franken in einem Bildvortrag über die praktische Anwendung von Wärmebildkameras und Nachtsichttechnik im Revieralltag.

Zahlreiche Aussteller und Schnäppchen vor Ort

Am Samstag und Sonntag – jeweils von 10 bis 18 Uhr – öffnet JANA Jagd + Natur die Tore. Hier erwartet die Besucher zum Beispiel das Zelt-Outlet mit Schnäppchen, eine fachkundige Beratung durch Jagdwaffenspezialisten sowie die Präsentationen der Aussteller wie das Autohaus Schüppler mit Subaru, das Weingut Menger, Kruedener Explore, der Jägerinnenstammtisch, Minox, AKAH, Sauer, Mauser, Blaser, Krieghoff und vielen Weiteren.

Ein garantiertes Einkaufserlebnis für jeden Jäger und Naturfreund. Also gleich den Termin merken und dabei sein, heißt es seitens des Veranstalters.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nazi-Schmierereien: SS-Runen und Hakenkreuz in Felsberg und Melsungen

In Melsungen und Felsberg kam es zu Vandalismus mit fremdenfeindlichem Hintergrund. Die Polizei ermittelt deshalb wegen Sachbeschädigung und des Verwendens von …
Nazi-Schmierereien: SS-Runen und Hakenkreuz in Felsberg und Melsungen

120.000 Euro Schaden: Lkw brennt auf A7 lichterloh

Durch den schnellen Einsatz der Feuerwehr konnte der Lkw unter Vollsperrung der Autobahn gelöscht werden. Der Fahrer wurde nicht verletzt.
120.000 Euro Schaden: Lkw brennt auf A7 lichterloh

Mit Obstsäften beladener Lkw brennt auf der A7 bei Melsungen völlig aus

25 Einsatzkräfte rückten in der Nacht aus, um auf der A7 bei Melsungen einen Lkw zu löschen, der lichterloh brannte.
Mit Obstsäften beladener Lkw brennt auf der A7 bei Melsungen völlig aus

Besitzer völlig ahnungslos: Freundin setzt Hund aus - Nur durch Zufall wurde die Rottweilerhündin rechtzeitig gefunden

In einer Senke, fernab der Straße lag das Tier angebunden an einem Baum. Vor ihr ein Plastikbeutel mit Futter und zwei Tennisbälle. Von Wasser keine Spur.
Besitzer völlig ahnungslos: Freundin setzt Hund aus - Nur durch Zufall wurde die Rottweilerhündin rechtzeitig gefunden

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.