Peter Hohmann bleibt Betriebsratsvorsitzender bei B. Braun

+
Auf dem Foto sind (v. li.): Peter Hohmann, Axel Becker, Vorsitzender des Wahlvorstandes und Alexandra Friedrich.

Gute Arbeit wird belohnt: Die 35 Mitglieder der Mitarbeitervertretung wählten erneut Peter Hohmann zum Betriebsratsvorsitzenden bei B. Braun in Melsungen.

Melsungen. Peter Hohmann bleibt Betriebsratsvorsitzender der B. Braun Melsungen AG. Von der 35-köpfigen Mitarbeitervertretung wurde er zum fünften Mal in Folge für eine vierjährige Amtszeit berufen. Seine Stellvertreterin bleibt Alexandra Friedrich. „Die bewährte, sozialpartnerschaftliche Zusammenarbeit wird damit fortgesetzt“, machte Hohmann nach seiner Wahl deutlich. „Unser Ziel ist es, auch weiterhin eine zukunftsweisende, nachhaltige, soziale und engagierte Betriebsratsarbeit zu leisten“, so Hohmann weiter.

Nach der Betriebsratswahl hatte der Vorsitzende des Wahlvorstandes, Axel Becker, die neu und wieder gewählten Betriebsräte zur konstituierenden Sitzung geladen. Neben der Wahl des Betriebsratsvorsitzenden und seiner Stellvertreterin wurde der geschäftsführende Betriebsausschuss gewählt. Auch die von neun auf zehn angestiegenen freigestellten Betriebsratsmitglieder wurden in ihrem Amt bestätigt oder neu berufen. Zur Betriebswahl aufgerufen waren die über 7.000 Beschäftigten der B. Braun Melsungen AG in Melsungen und Spangenberg.

Jedoch kamen die Stimmen nicht nur aus der Region: Es konnte auch per Briefwahl abgestimmt werden, wovon viele Mitarbeiter Gebrauch machten. Die Stimmen trafen dabei unter anderem aus Paris, Penang in Malaysia oder Bethlehem in den USA ein. Insgesamt wurden 4.705 Stimmen abgegeben, dies entspricht einer Wahlbeteiligung von 63,9 Prozent.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Borken: E-Padelec bleibt nach Probefahrt verschwunden

Der 20 bis 30 Jahre alte Täter hatte sich das E-Pedelec in einem Borkener Fahrradladen für eine Probefahrt ausgeliehen und nicht wieder zurückgebracht.
Borken: E-Padelec bleibt nach Probefahrt verschwunden

Junge "Cowboys" fangen Kälber an ICE-Strecke bei Körle ein

Am vergangenen Samstag sind an der ICE-Strecke bei Körle zwei junge Kälber von einer Weide ausgebüxt. Gefangen wurden die Ausreißer von zwei Jungen im Alter von 13 und …
Junge "Cowboys" fangen Kälber an ICE-Strecke bei Körle ein

Melsungen: Explosion im LKW-Führerhaus

Am gestrigen Montagmorgen kam es im Führerhaus eines LKW im Industriegebiet in Melsungen zu einer Explosion. Die Feuerwehr war mit 34 Einsatzkräften vor Ort.
Melsungen: Explosion im LKW-Führerhaus

Illegal entsorgtes Altöl löst Umwelteinsatz für Melsungen Feuerwehren aus

Insgesamt handelte es sich um sieben Behälter, die zwischen einem und 20 Liter fassen. Rund 15 Liter Altöl sind im Boden versickert.
Illegal entsorgtes Altöl löst Umwelteinsatz für Melsungen Feuerwehren aus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.