Ins Auto gezerrt: 18-Jährige wird in Melsungen Opfer eines sexuellen Übergriffs

Eine 18-Jährige wurde am Sonntagabend in Melsungen Opfer eines sexuellen Übergriffs auf dem Gelände der Schloth-Schule.

Melsungen. Am Sonntagabend (gegen 22 Uhr) ist eine 18-jährige Frau aus Melsungen auf dem Schulgelände der Schloth-Schule Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden. Die 18-Jährige befand sich auf dem Weg zur Arbeit im Schwarzenberger Weg. Plötzlich hielt hinter ihr ein Pkw. Der Fahrer dieses Pkw stieg aus und zerrte die 18-Jährige ins Auto, obwohl sich das Opfer heftig wehrte und laut schrie.

Anschließend fuhr der Mann zur Schloth-Schule und zog das Opfer aus dem Auto auf das Schulgelände. Dort wollte er sexuelle Handlungen an der 18-Jährigen vornehmen. Die 18-Jährige wehrte sich mit aller Kraft und schrie weiter um Hilfe. Durch das Schreien wurden mehrere Passanten auf das Geschehen aufmerksam. Als der Täter die Passanten bemerkte, ließ er kurz von seinem Opfer ab. Dies nutzte die 18-Jährige, riss sich los und konnte flüchten.

Der Täter soll circa 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß gewesen sein. Bei dem Pkw soll es sich um einen dunklen (vermutlich schwarzen) kleinen 5-Türer mit getönter Heckscheibe und getönten hinteren Seitenscheiben handeln.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei in Homberg unter Tel. 05681-7740. Insbesondere bittet die Kriminalpolizei darum, dass sich die Passanten, die das Geschehen beobachtet haben, als Zeugen bei der Polizei melden.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Für Vierbeiner: Heikes Hundetreff feiert zwei Jubiläen

Am Samstag hat Heikes Hundetreff Jubiläum. Vierbeiner und Hundeliebhaber können dort gemeinsam einen schönen Tag verbringen und sich bei dem umfangreichen Programm …
Für Vierbeiner: Heikes Hundetreff feiert zwei Jubiläen

Frauenrechte im Fokus: Am Montag startet die Interkulturelle Woche

Von Montag bis Samstag können Interessierte die interkulturelle Woche in Homberg besuchen. Ein vielfältiges Programm rund um Kultur verspricht ein paar aufregende Tage.
Frauenrechte im Fokus: Am Montag startet die Interkulturelle Woche

Duo an der Gitarre: GuitArsManos treten im Engelsaal des Klosters Haydau auf

Das Gitarren-Duo GuitArsManos tritt am Sonntag im Kloster Haydau auf. Ihr Programm "Musikalische Weltreise mit Gitarre" sorgt für ein musikalisches Erlebnis
Duo an der Gitarre: GuitArsManos treten im Engelsaal des Klosters Haydau auf

Team der Haspel eröffnet Anmeldephase für vielseitiges Herbstprogramm

In den Herbstferien können Kinder und Jugendliche wieder an einem abwechslungsreichen Ferienprogramm teilnehmen, das das Team des Melsunger Jugendtreffs zusammengestellt …
Team der Haspel eröffnet Anmeldephase für vielseitiges Herbstprogramm

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.