Borken-Dillich: Vier Sterne fürs Ferienhaus Koch

+
Glückwünsche an Karin Koch zur Klassifizierung von Kochs Ferienhaus mit vier Sternen: (v. li.) Carina Kessler (Tourist-Info Borken), Karin Koch und Bürgermeister Marcel Pritsch-Rehm.

Borkens Bürgermeister Marcel Pritsch-Rehm übergab das Klassifizierungsschild vom Deutschen Tourismusverband.

Borken. Die Tourist-Info Borken und der Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises sind stets bemüht, alle ihre Beherbergungsbetriebe von der Wichtigkeit der Sterne-Klassifizierung zu überzeugen. Übergeordnete Organisation für die Verleihung der Sterne ist der Deutsche Tourismusverband.

Nicht ohne Grund orientieren sich weltweit Gäste bei der Auswahl ihrer Unterkunft an den Sterne-Kategorien. Denn anhand objektiver, landesweit einheitlicher Kriterien legen sie den Qualitätsstandard von Ferienwohnungen oder Hotels offen dar und geben den Kunden gleichzeitig ein Qualitätsversprechen.

Die Ferienwohnungen sind innen schick gestaltet...

In Vertretung für Landrat Winfried Becker, der dienstlich verhindert war, überreichte Bürgermeister Marcel Pritsch-Rehm vor Kurzem eine Klassifizierungsurkunde mit dem Schild und der Plakette an Karin Koch für ihr Ferienhaus in Dillich. Mit vier Sternen wurde Kochs Ferienhaus bewertet.

Das Ferienhaus im Borkener Stadtteil Dillich ist das Elternhaus von Koch. Im Jahr 2014 sind bei ihr erste Ideen entstanden, das Haus umzugestalten. Mit viel Liebe zum Detail hat sie es eingerichtet. „Bei den Planungen hab ich auf die Dinge Wert gelegt, die mir selbst wichtig sind, wenn ich eine Unterkunft suche“, erläuterte Koch.

...und auch außen lädt das Grundstück zum Verweilen ein.

Pritsch-Rehm machte bei seinen persönlichen Glückwünschen an Koch deutlich, dass es sehr wichtig für die Großgemeinde Borken ist, dass hochwertige Unterkünfte für Gäste zur Verfügung stehen. „Ich bedanke mich sehr bei Ihnen für den Mut, dieses Haus so modern auszubauen und als Ferienhaus anzubieten. Dieser Mut wird mit der Verleihung der Sterne belohnt“, gratulierte Pritsch-Rehm bei der Überreichung des Klassifizierungsschildes vom Deutschen Tourismusverband.

Carina Kessler von der Tourist-Info Borken gratulierte ebenso und wünschte Koch, dass die verliehenen Sterne weiterhin den nötigen Ansporn geben, um die bisher sehr positiven Resonanzen der Gäste weiter auszubauen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwei Verletzte nach Unfall auf B254 bei Niedervorschütz

Zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen kam es am frühen Freitagabend auf der Bundesstraße 254 zwischen Deute und Niedervorschütz.
Zwei Verletzte nach Unfall auf B254 bei Niedervorschütz

ADAC-Staubilanz 2018 bestätigt: Hessen bleibt Stauland - A7 und A44 Spitzenreiter

Auf der A7 zwischen Homberg & Bad Hersfeld West sowie auf der A44 zwischen Kassel Bad Wilhelmshöhe & Kreuz Kassel-West ist am meisten Stau in Hessen.
ADAC-Staubilanz 2018 bestätigt: Hessen bleibt Stauland - A7 und A44 Spitzenreiter

Einbruch in Hütten zwischen Fritzlar und Obermöllrich geklärt

Drei Jugendliche sind auf einem Angelteichgelände in zwei Hütten eingebrochen. Zwei Tage später wurden die Täter ermittelt.
Einbruch in Hütten zwischen Fritzlar und Obermöllrich geklärt

Konzert in der Gedenkstätte Trutzhain

Am Sonntag, 27. Januar, lädt die Gedenkstätte und das Museum Trutzhain zum Konzert "Verbotene Klänge" von Nicole Jukic und Frank Sommerfeld ein.
Konzert in der Gedenkstätte Trutzhain

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.