Borken-Kerstenhausen: Diebe klauten den Koch

+

Die Kochfigur aus Hartplastik stahlen unbekannte Täter Anfang der Woche von der Eingangstür des Landgasthofs Lange in Borken-Kerstenhausen.

Borken. Den Koch haben Diebe im Landgasthof Lange in Borken-Kerstenhausen mitgehen lassen. Glücklicherweise nicht den, der in der Küche steht, sondern die Hartplastik-Figur, die Inhaberin Claudia Lange-Kurzeknabe zu Werbezwecken vor der Eingangstür des Restaurants in der Frankfurter Straße aufgestellt hatte.

Trotzdem ärgerlich, zumal die schicke Figur alles andere als preiswert ist: Auf 400 Euro beziffert Claudia Lange-Kurzeknabe den Zeitwert des Kochs.

Gestohlen haben die unbekannten Täter den Koch zwischen Montag, 22. Juni, 15 Uhr und Dienstag, 23. Juni 15 Uhr. Die Beschreibung des Kochs: Er ist 195 cm groß, hat einen Schnauzbart, trägt eine schwarze Hose und eine rote Kochjacke und hält eine Tafel in der Hand.

Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Tel. 05681-7740

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Gegen Schönheitsideale: Fotograf zeigt nicht-perfekte Körper

Im Kampf gegen gängige Schönheitsideale zeigt der Bad Zwestener Fotograf Erhard Scherpf nicht-perfekte Körper in seinen Aktfotografien.
Gegen Schönheitsideale: Fotograf zeigt nicht-perfekte Körper

Zimmerbrand mit schwerverletzter Person in Homberger Seniorenwohnanlage

Mit schlimmen Verbrennungen und einer Rauchvergiftung wurde der Bewohner er Seniorenwohnnanlage in Homberg in eine Fachklinik nach Hannover gebracht. Grund für den Brand …
Zimmerbrand mit schwerverletzter Person in Homberger Seniorenwohnanlage

Waffenamnestie endet am 1. Juli

Schwalm-Eder-Kreis-Polizei weist auf Ende der Frist hin: Jetzt noch straffrei Waffen und Munition abgeben!
Waffenamnestie endet am 1. Juli

Polizei entdeckt Cannabis-Plantage im Schwalm-Eder-Kreis

Auf einer Indoor-Plantage im Südlichen Schwalm-Eder-Kreis haben die Beamten insgesamt 427 Cannabispflanzen sichergestellt und zwei Personen vorläufig festgeenommen.
Polizei entdeckt Cannabis-Plantage im Schwalm-Eder-Kreis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.