Borken öffnet Singliser See – Stockelache bleibt vorerst noch geschlossen

+

Der Singliser See ist ab Montag wieder für Besucher geöffnet. Die Borkener Stockelache bleibt noch geschlossen, bis ein Hygienekonzept steht.

Borken. Auch in Borken beginnt ab der kommenden Woche die Seen-Saison. Wie die Stadt bekannt gibt, wird der Singliser See ab Montag zugänglich sein. 

Im Naherholungsgebiet wie an anderen öffentlichen Plätzen gelten die aktuellen Hygienebestimmungen und Kontaktbeschränkungen. Kontrollen werden durch das Ordnungsamt der Stadt Borken und externe Security durchgeführt, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. 

Bei der Stockelache wird es noch einige Tage länger dauern, bis hier wieder Besucher ins kühle Nass können. Die Stadt Borken dazu: "Das Hygienekonzept für den Naturbadesee Stockelache wird am kommenden Donnerstag mit dem Magistrat der Stadt Borken (Hessen) und mit dem Gesundheitsamt Homberg abgestimmt. Ein wichtiger Bestandteil des Hygienekonzeptes ist eine Zugangskontrolle zum Badesee zu gewährleisten. Ziel der Stadt Borken (Hessen) ist, eine elektronische Lösung mit Online-Tickets anzubieten. Der genaue Termin zur Öffnung des Naturbadesees Stockelache mit den gültigen Regelungen wird rechtzeitig bekannt gegeben."

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ellenberg: Guxhagener Katzenhilfe rettet Taubenküken

Die Tauben waren bei Baumschnittarbeiten aus dem Nest gefallen.
Ellenberg: Guxhagener Katzenhilfe rettet Taubenküken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.