Borken öffnet Singliser See – Stockelache bleibt vorerst noch geschlossen

+

Der Singliser See ist ab Montag wieder für Besucher geöffnet. Die Borkener Stockelache bleibt noch geschlossen, bis ein Hygienekonzept steht.

Borken. Auch in Borken beginnt ab der kommenden Woche die Seen-Saison. Wie die Stadt bekannt gibt, wird der Singliser See ab Montag zugänglich sein. 

Im Naherholungsgebiet wie an anderen öffentlichen Plätzen gelten die aktuellen Hygienebestimmungen und Kontaktbeschränkungen. Kontrollen werden durch das Ordnungsamt der Stadt Borken und externe Security durchgeführt, heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt. 

Bei der Stockelache wird es noch einige Tage länger dauern, bis hier wieder Besucher ins kühle Nass können. Die Stadt Borken dazu: "Das Hygienekonzept für den Naturbadesee Stockelache wird am kommenden Donnerstag mit dem Magistrat der Stadt Borken (Hessen) und mit dem Gesundheitsamt Homberg abgestimmt. Ein wichtiger Bestandteil des Hygienekonzeptes ist eine Zugangskontrolle zum Badesee zu gewährleisten. Ziel der Stadt Borken (Hessen) ist, eine elektronische Lösung mit Online-Tickets anzubieten. Der genaue Termin zur Öffnung des Naturbadesees Stockelache mit den gültigen Regelungen wird rechtzeitig bekannt gegeben."

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schwerverletzte bei Unfall auf der B 253 bei Fritzlar
Heimat Nachrichten

Schwerverletzte bei Unfall auf der B 253 bei Fritzlar

Der Unfall ereignete sich heute Mittag auf der B 253, zwischen den Abfahrten „Neues Wildunger Kreuz“ und Rothhelmshausen. Die Bundesstraße ist derzeit gesperrt.
Schwerverletzte bei Unfall auf der B 253 bei Fritzlar
Vergessener Gigant: Malsfelder Basaltwerk und seine alten Geister
Heimat Nachrichten

Vergessener Gigant: Malsfelder Basaltwerk und seine alten Geister

Bis 1966 ist das Malsfelder Basaltwerk einer der Arbeitsmittelpunkte der Region gewesen. Heute ist es eine fast vergessene Ruine, die neugierig macht.
Vergessener Gigant: Malsfelder Basaltwerk und seine alten Geister
Fritzlar: Unbekannte Täter stehlen hochwertige Grills von Baumarktgelände
Heimat Nachrichten

Fritzlar: Unbekannte Täter stehlen hochwertige Grills von Baumarktgelände

Grills im Gesamtwert von 2.500 Euro stahlen Unbekannte in der Zeit von Samstagnacht bis Montagfrüh, als sie in einen Fritzlarer Baumarkt einbrachen.
Fritzlar: Unbekannte Täter stehlen hochwertige Grills von Baumarktgelände
Fritzlar-Cappel: Zeugen verhindern Großbrand
Heimat Nachrichten

Fritzlar-Cappel: Zeugen verhindern Großbrand

Brandstiftung – mutmaßlich von Jugendlichen – hat am Donnerstagabend, 28. Mai, beinahe zu einem Großbrand geführt. Aufmerksame Zeugen erkannten den Rauch an einem …
Fritzlar-Cappel: Zeugen verhindern Großbrand

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.