Borken-Singlis: Kirmesbesuch endet mit doppeltem Kieferbruch

+

Auf dem Heimweg von der Singliser Kirmes wurde ein 25-Jähriger aus Lendorf von einem Autofahrer brutal ins Gesicht geschlagen und erlitt dabei einen doppelten Kieferbruch.

Borken-Singlis. In der Nacht von Samstag auf Sonntag, 24./25.Juni, wurde ein 25-jähriger junger Mann aus Borken-Lendorf schwer verletzt. Der Mann befand sich gegen 3 Uhr mit fünf Freunden auf dem Heimweg von der Singliser Kirmes in Richtung Lendorf. In der Nähe des Singliser Bahnübergangs wurden die sechs von einem Autofahrer mit extrem aggressiver Fahrweise überholt – woraufhin einige aus der Gruppe ihrem Unmut darüber Luft machten und dem Fahrer empört hinterherriefen. Daraufhin stoppte dieser sein Fahrzeug, ging zu der Gruppe und schlug den 25-Jährigen dermaßen hart ins Gesicht, dass dieser einen doppelten Kieferbruch erlitt. Das Opfer musste in ein Kasseler Krankenhaus gebracht und dort operiert werden. Anhand des Kennzeichens konnte die Polizei das Fahrzeug einem 25-Jährigen aus Wabern zuordnen. Er muss sich jetzt wegen schwerer Körperverletzung und eventuell auch noch wegen einer Trunkenheitsfahrt verantworten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Unbekannte schlagen 32-Jährigen in Melsungen zusammen

In Melsungen wurde am Dienstag ein 32-jähriger Melsunger zusammengeschlagen. Die Polizei in Melsungen sucht nun zwei unbekannte Täter.
Unbekannte schlagen 32-Jährigen in Melsungen zusammen

"Schlachthof Europas?" Bürgerinitiative Pro Jesberg ist gegen die geplante Hähnchenmastanlage

Kürzlich veranstaltete die Bürgerinitiative Pro Jesberg eine Infoveranstaltung über die geplante Hähnchenmastanlage. Insgesamt fanden sich 200 interessierte Bürger in …
"Schlachthof Europas?" Bürgerinitiative Pro Jesberg ist gegen die geplante Hähnchenmastanlage

Neujahrsempfang vom Fritzlarer Kinderhilfswerk mit vielen Gästen

Beim Neujahrsempfang blickte die Fritzlarer Kinderhilfswerk Stiftung Global-Care auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück und dankte allen Spendern und Unterstützern.
Neujahrsempfang vom Fritzlarer Kinderhilfswerk mit vielen Gästen

Harler Theatergruppe "Küllberger": Vorverkauf für neues Stück erfolgreich gestartet

"Die Küllberger" aus Harle freuen sich, dem Publikum ihr neues Theaterstück "Kohle, Moos und Mäuse" in der Waberner Gaststätte "Zur Krone" zu präsentieren. Der …
Harler Theatergruppe "Küllberger": Vorverkauf für neues Stück erfolgreich gestartet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.