Borkener Blumenweg: Einbrecher wecken Bewohner und flüchten

+
Thief with a bar of iron in the hand to open a door

In der Nacht von Freitag auf Samstag brachen Diebe in ein Haus im Borkener Blumenweg ein. Als sie den Bewohner aufweckten, ergriffen sie die Flucht.

Borken. 300 Euro Sachschaden verursachten unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Wohnhaus im Borkener Blumenweg in der Nacht von Freitag auf Samstag. Um in das Haus zu kommen, warfen die Täter mit einem Stein die Scheibe der Terrassentür ein. Sie durchsuchten im Wohnzimmer alle Behältnisse. Als die Täter in das Schlafzimmer gelangten, weckten sie den Hauseigentümer und flüchteten sofort ohne Beute vom Tatort.

Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Tel. 05681-7740.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Der Bedarf ist hoch: Kreis sucht Pflegefamilien – Ehepaar berichtet über Erfahrungen aus 24 Jahren

Wenn das Wohl eines Kindes gefährdet ist, nimmt das Jugendamt es in seine Obhut und vermittelt das Kind an Pflegefamilien. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, die neben …
Der Bedarf ist hoch: Kreis sucht Pflegefamilien – Ehepaar berichtet über Erfahrungen aus 24 Jahren

Schwarzer VW Tiguan in Felsberg zerkratzt – 3.800 Euro Schaden

3.800 Euro Schaden verursachten unbekannte Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag in Felsberg. Sie zerkratzten eine VW Tiguan, der in der Unteren Birkenallee stand.
Schwarzer VW Tiguan in Felsberg zerkratzt – 3.800 Euro Schaden

Hospital: Am 1. Oktober wird Gefäßchirurgisches Zentrum eröffnet

Fritzlarer Krankenhaus investiert in die Zukunft – neue Technik (Angio-Suite) und neues Team für die Gefäßchirurgie
Hospital: Am 1. Oktober wird Gefäßchirurgisches Zentrum eröffnet

Vielfalt der Arbeitstiere: Erstes Unimog-Treffen in Dillich war voller Erfolg

Da war wirklich keiner wie der andere.
Vielfalt der Arbeitstiere: Erstes Unimog-Treffen in Dillich war voller Erfolg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.