B. Braun eröffnet neue Produktionsanlagen in Malaysia

+
Treffen in Malaysia (v.li.): Andreas Walde, Senior Vice President, Finanzen, Controlling, Supply-Chain-Management& IT, Asia Pacific; Lam Chee Hong, Senior Vice President, Sales & Marketing, Asia Pacific; Dr. Elizabeth Anthony, Repräsentantin des stellvertretenden Ministers für Gesundheit, Malaysia; Professor Dr. Heinz-Walter Grosse, Vorstandsvorsitzender, B. Braun Melsungen AG; YAB Tuan Lim Guan Eng, Ministerpräsident Penang; Anna Maria Braun, President, B. Braun Asia Pacific; S.E. Nikolaus Graf Lambsdorff, Deutscher Botschafter in Malaysia; Dr. Juergen Schloesser, Senior Vice President Operations & Leiter des Center of Excellence Intravenous Access; Dr Jürgen Tertel, Senior Vice President, Human Resources, Asia Pacific.

Durch das Expansionsprojekt von B. Braun in Malaysia konnten in den letzten neun Jahren bereits 3.000 Arbeitsplätze geschaffen werden. Die neuen Anlagen helfen dabei, die Gesundheit der Menschen vor Ort und weltweit noch weiter zu verbessern.

Melsungen/Penang. B. Braun hat vor Kurzem in Penang, Malaysia, fünf neue Produktionsanlagen sowie weitere Verwaltungsgebäude eröffnet. Die hochmodernen Anlagen, die in den vergangenen neun Jahren erbaut wurden, entsprechen der neusten Gebäude- und Produktionstechnik. In den Produktionsstätten werden medizinische Geräte für die Infusionstherapie, pharmazeutische Lösungen sowie chirurgische Instrumente für die Behandlung von Patienten in Malaysia und auf der ganzen Welt gefertigt. Mit der Gründung im Jahr 1972 war der Standort in Penang die erste Produktionsstätte des weltweit tätigen Medizintechnik- und Pharmaunternehmens in der Region Asien-Pazifik. Zwischen 2010 und 2018 investierte B. Braun 3,5 Milliarden Malaysische Ringgit (circa 770 Millionen Euro) in den Standort Penang. Seit der Gründung des Stand-ortes hat B. Braun insgesamt 4,1 Milliarden Ringgit investiert.

Zudem wurden durch das Expansionsprojekt in den vergangenen neun Jahren 3.000 zusätzliche Arbeitsplätze in Malaysia geschaffen. Heute sind in Penang mehr als 7.700 Mitarbeiter bei B. Braun beschäftigt. An der Eröffnung in der Stadt Bayan Lepas nahmen der Ministerpräsident von Penang, Lim Guan Eng, die Repräsentantin des stellvertretenden Gesundheitsministers, Dr. Elizabeth Anthony, und der deutsche Botschafter von Malaysia Nikolaus Graf Lambsdorff teil.

Lim Guan Eng gratulierte dem Unternehmen in seiner Eröffnungsrede: „Der Staat möchte seine Anerkennung dafür zum Ausdruck bringen, welchen bedeutenden Beitrag B. Braun in Penang leistet und ich sehe einem weiteren Wachstum B. Brauns in Penang mit Freude entgegen.“ Auch Lambsdorff äußerte sich erfreut über die Eröffnung: „Als eines der deutschen Pionierunternehmen in Penang hat B. Braun erheblich zur wirtschaftlichen Entwicklung des Staates, der Menschen und der Industrie im Allgemeinen beigetragen.“

Prof. Dr. Heinz Walter Große, Vorstandsvorsitzender von B. Braun, hob den Unternehmensleitsatz „Sharing Expertise“ hervor: „Mit 62.000 Mitarbeitern in 64 Ländern sind wir stolz darauf, unser Wissen aus 18 Therapiefeldern mit unseren Kunden und Partnern zu teilen. Von Penang aus bieten wir medizinische Lösungen, die den höchsten Qualitäts- und Sicherheitsstandards entsprechen und die der Behandlung und Heilung von Patienten dienen.“

Auch Anna Maria Braun, Präsidentin B. Braun Asien-Pazifik, betonte: „B. Braun ist tatsächlich beinahe ein halbes Jahrhundert lang gemeinsam mit Malaysia gewachsen. Unser Erfolg ist das Ergebnis der starken Unterstützung durch die Regierung, die Industrie und – am wichtigsten – durch unsere Mitarbeiter. Gemeinsam mit ihnen arbeiten wir mit all unserer Kraft daran, die Gesundheit der Menschen in Malaysia und weltweit zu schützen und zu verbessern.“

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwalm-Eder: Einbrecher treiben im Kreis ihr Unwesen

In der Nacht von Mittwoch, 19., auf Donnerstag, 20. Februar, wurde in mehrere Schulen und KiTas im Kreis eingebrochen. Um nach Diebesgut zu suchen, brachen die Täter …
Schwalm-Eder: Einbrecher treiben im Kreis ihr Unwesen

Ferienplanung im Gange: Melsunger Haspel bietet buntes Programm zu Ostern

Trampolin springen, klettern und Achterbahn fahren: In den Osterferien erwartet die Besucher des Melsunger Jugendtreffs „Die Haspel“ ein sportliches Programm.
Ferienplanung im Gange: Melsunger Haspel bietet buntes Programm zu Ostern

Einbruch in ein Hotel in Bad Zwesten: Täter lassen Bargeld aus Tresoren mitgehen

Heute Nacht brachen unbekannte Täter in ein Hotel in der Brunnenstraße ein und stahlen das Bargeld aus zwei Tresoren.
Einbruch in ein Hotel in Bad Zwesten: Täter lassen Bargeld aus Tresoren mitgehen

Einbruch im Mehrfamilienhaus in Borken

Einbrecher lassen Flachbildschirmfernseher, Bierdosen und Tabak mitgehen.
Einbruch im Mehrfamilienhaus in Borken

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.