Buntes Programm zum 825. Geburtstag: Melsungen feiert Jubiläum

+

Vier Tage lang feiert die Fachwerkstadt seinen 825-jährigen Geburtstag. Was die Gäste erwartet und wie die Planung lief, lesen Sie hier.

Melsungen. Laut, bunt und mit ganz viel Heimatliebe: Vom 2. bis 5. Juli verwandelt sich Melsungen in eine riesige Geburtstagsfeier. Und das Alter des Jubilars kann sich sehen lassen: 825 Jahre wird die Stadt alt. Um das historische Alter jedoch alles andere als verstaubt und gebührend zu feiern, haben sich die Stadt und das Citymanagement ein "kleines aber feines Programm" für alle Bürger einfallen lassen. "Wir haben ein Programm bieten wollen, das wir überschaubar und bürgernah halten können. Es soll bunt und festlich, aber nicht aufgesetzt und elitär werden", betonen Bürgermeister Markus Boucsein und Citymanager Mario Okrafka. Denn mit der Festplanung und den anfallenden Kosten sollen weder Bürger belastet noch das Stadtbudget überstrapaziert werden. Dennoch soll das Programm rund ums Rathaus und im Schlossgarten schillernde Unterhaltung bieten. "Es rankt sich alles um Aktivitäten im Schlosspark. Und: Jeder Tag hat einen eigenen Sponsoren, so gestaltet beispielsweise B. Braun den Sonntag mit einem Familientag", erklärt Boucsein. So ist der Eintritt zu jeder Veranstaltung der Vier-Tage-Feier kostenlos.

Auch, dass bereits der 825. und nicht erst der 850. Geburtstag groß gefeiert wird, hat einen besonderen Grund: "Dieses Jubiläum und den Zeitpunkt haben wir bewusst gewählt. Melsungens Bürger haben den Wunsch geäußerst, schon diesen Geburtstag gebührend zu begehen", sagt Mario Okrafka. Die Würze des Programms mache dabei die richtige Mischung von gestern und heute aus. "In einem Teil der Stadthalle sind jetzt schon Tuschezeichnungen und Ölgemälde zu sehen, die das alte Melsungen und seine Jahrhunderte alte Geschichte zeigen", erzählen Boucsein und Okrafka. Auch soll es eine 3D-Animation geben, die zeigt, wohin die Gassen der Fachwerkstadt vor langer Zeit ihre Bewohner führten. "Es ist so faszinierend und spannend zu beobachten, wie sich Melsungen verändert hat", sagt der Bürgermeister.Auch passe der Schlossgarten als Veranstaltungsort gut zur Grimm-Heimat und biete genug Platz für alle Feiernden: "Bis zu 2.500 Gäste haben hier Platz. Für ihre Sicherheit sorgen wir zusammen mit dem Ordnungsamt und der Polizei. Das THW kümmert sich um eine Sicherheitsbeleuchtung im Park", betont Okrafka.

Bei dem Ausblick auf die vielen Konzerte für Jung und Alt, die angesagte "YOU FM Party", aktive Mitmachaktionen für kleine Geburtstagsgäste,  regionale Gaumengenüsse und märchenhafte Überraschungen ist die Vorfreude groß. Luftiges Highlight: Alle Gäste können zum 825. Jubiläum mit einem Hubschrauber abheben und die Stadt aus der Vogelperspektive entdecken.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Blick in die Zukunft

Bildungsmesse in Fritzlar zeigt berufliche Perspektiven
Blick in die Zukunft

Einblick – Durchblick – Ausblick

Die Volkshochschule Schwalm-Eder präsentiert ihr neues Frühjahrsprogramm
Einblick – Durchblick – Ausblick

Mehr aus Minijobs machen

Agentur für Arbeit Korbach und Jobcenter Schwalm-Eder sagen wie‘s geht
Mehr aus Minijobs machen

Platz für sechs Fahrzeuge

Städtischer Bauhof Gudensberg: Bauarbeiten für neue Fahrzeughalle haben begonnen
Platz für sechs Fahrzeuge

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.