Karnevalistischer Höhepunkt: Narren aus Empfershausen feiern Gala-Abend

1 von 110
2 von 110
3 von 110
4 von 110
5 von 110
6 von 110
7 von 110
8 von 110

Der Gala-Abend der Narren vom Carneval-Club Empfershausen war karnevalistischer Höhepunkt in der Berglandhalle Körle

Beim Gala-Abend des Carneval-Clubs Empfershausen (CCE) kochte am Samstagabend die Körler Berglandhalle. Dabei waren auch Vertreter von Karnevalsvereinen aus ganz Nordhessen der Einladung des CCE gefolgt.

Ein knapp fünfstündiges Programm bot den Gästen allerhand Tanz- und Show-einlagen, durch das Sitzungspräsident Joachim Schütz führte. Mit einem „Tribute to Michael Jackson“ begann Juniorenmariechen Anna Meyer mit dem spektakulären Tanz-Programm. Schaurig wurde es bei den Kleinen der Kindergarde: Als Geister verkleidet, lehrten sie den Gästen das fürchten – und ernteten eine Menge Applaus.

 Es folgten unter anderem die Jugendgarde des Melsunger Karneval Clubs, Büttenredner Michael Wiegand vom Borkener Carnevalclub, Live-Gesang von Svenja Holl im Duett mit Sitzungspräsident Joachim Schütz. Sandra Steinert und Stefan Weber aus Röhrenfurth sorgten erneut für Gänsehaut, als sie im blutigen Vampirgewand die Bühne betraten und ihr tänzerisches Talent darboten. Das Männerballet entführte nach Irland und Xylophonspieler Dirk Scheffel zeigte, wie vielseitig sein Instrument ist. Ein gelungener Abend, der dem CCE und seinen Gästen noch lange im Gedächtnis blieben wird.

Meistgelesene Artikel

Mit der Initiative ProAbschluss kann man jetzt den Berufsabschluss nachholen

Das Land Hessen hat jetzt eine Initiative auf den Weg gebracht, mit der ungelernte Arbeitskräfte eine Berufsabschluss nachholen können. Wir sprachen mit einem, der das …
Mit der Initiative ProAbschluss kann man jetzt den Berufsabschluss nachholen

Bildergalerie zur Initiative „ProAbschluss“

Bildergalerie zur Initiative „ProAbschluss“

Thomas Bockelmann zu Gast bei den Lions

Staatstheater-Intendant Thomas Bockelmann war zu Gast bei den Melsunger Lions in der Stadthalle.
Thomas Bockelmann zu Gast bei den Lions

Hessens Finanzminister stellt neues KIP vor: 21 Mio. Euro für die Kreisschulen

Das erste Kommunalinvestitionsprogramm (KIP) ist quasi „ausverkauft“ – jetzt legen Land und Bund nach und stellen nochmal 513 Mio. Euro zur Verfügung. 21 Mio. Euro davon …
Hessens Finanzminister stellt neues KIP vor: 21 Mio. Euro für die Kreisschulen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.