Karnevalistischer Höhepunkt: Narren aus Empfershausen feiern Gala-Abend

1 von 110
2 von 110
3 von 110
4 von 110
5 von 110
6 von 110
7 von 110
8 von 110

Der Gala-Abend der Narren vom Carneval-Club Empfershausen war karnevalistischer Höhepunkt in der Berglandhalle Körle

Beim Gala-Abend des Carneval-Clubs Empfershausen (CCE) kochte am Samstagabend die Körler Berglandhalle. Dabei waren auch Vertreter von Karnevalsvereinen aus ganz Nordhessen der Einladung des CCE gefolgt.

Ein knapp fünfstündiges Programm bot den Gästen allerhand Tanz- und Show-einlagen, durch das Sitzungspräsident Joachim Schütz führte. Mit einem „Tribute to Michael Jackson“ begann Juniorenmariechen Anna Meyer mit dem spektakulären Tanz-Programm. Schaurig wurde es bei den Kleinen der Kindergarde: Als Geister verkleidet, lehrten sie den Gästen das fürchten – und ernteten eine Menge Applaus.

 Es folgten unter anderem die Jugendgarde des Melsunger Karneval Clubs, Büttenredner Michael Wiegand vom Borkener Carnevalclub, Live-Gesang von Svenja Holl im Duett mit Sitzungspräsident Joachim Schütz. Sandra Steinert und Stefan Weber aus Röhrenfurth sorgten erneut für Gänsehaut, als sie im blutigen Vampirgewand die Bühne betraten und ihr tänzerisches Talent darboten. Das Männerballet entführte nach Irland und Xylophonspieler Dirk Scheffel zeigte, wie vielseitig sein Instrument ist. Ein gelungener Abend, der dem CCE und seinen Gästen noch lange im Gedächtnis blieben wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Region fürs Auge: Neuer Bildband "Gedichte und Fotos aus der Heimat"

"Gedichte und Fotos aus der Heimat" heißt das neue Werk von Helmut Meiss und Jörg Döringer, das sich in Gedichten und Bildern dem Schwalm-Eder-Kreis widmet.
Die Region fürs Auge: Neuer Bildband "Gedichte und Fotos aus der Heimat"

Sie hatten Coli-Bakterien: Bei Plukon mussten 33.000 Mast-Hähnchen entsorgt werden 

Homberger Veterinäramt entschied: „Fleisch nicht für den Verzehr von Menschen geeignet“
Sie hatten Coli-Bakterien: Bei Plukon mussten 33.000 Mast-Hähnchen entsorgt werden 

Wenn ein Halbgott lügt...

Melsunger Theatersaison startet mit witzigem Irrspiel. Kalle Pohl und seine Schauspielkollegen begeistern das Publikum.
Wenn ein Halbgott lügt...

Felsberg-Melgershausen: Unbekannte brechen in Scheune ein und klauen sechs Flaschen „Jack Daniels“

Täter wurden beim Abtransport der Beute von der Nachbarin gestört.
Felsberg-Melgershausen: Unbekannte brechen in Scheune ein und klauen sechs Flaschen „Jack Daniels“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.