Dagobertshausen feiert den Rebensaft: Weinfest am Samstag am Feuerwehrgerätehaus

+
Strahlende Gesichter: (v. li.) Verena Puchta-Birk, Christian Metz, Harald Birk, Nicole Laufersweiler, Axel Laufersweiler und das Ehepaar Andrea und Jens Karl freuen sich auf das diesjährige Weinfest.

Im Malsfelder Ortsteil Dagobertshausen dreht sich am morgigen Samstag alles rund um die Rebe. Am Feuerwehrgerätehaus findet ab 19 Uhr das 13. Weinfest statt.

Malsfeld-Dagobertshausen. Die Weinfreunde Dagobertshausen können auf eine feuchtfröhliche Tradition zurückblicken, denn in diesem Jahr feiern sie bereits zum 13. Mal das Weinfest – und das wieder unter dem Motto „Weinfest für den guten Zweck.“ Die Besucher des Weinfestes können sich am Samstag, 17. August, ab 19 Uhr auf eine kleine Überraschung am Feuerwehrgerätehaus freuen.

Udo Engel, Inhaber des gleichnamigen Weingutes aus Flörsheim-Dahlsheim, freut sich auch in diesem Jahr erneut Gast des Weinfestes zu sein und seine Weine den Freunden des Rebensaftes anzubieten. Zum Durst gesellt sich früher oder später auch der Hunger. Für diesen Fall werden am Weinfest verschiedene Leckereien wie Zwiebelkuchen, Brezeln, Frikadellen und Käsespeisen angeboten.

Um dem Motto „Weinfest für den guten Zweck“ Rechnung zu tragen, geht der Erlös in diesem Jahr wieder an einen Verein und eine Einrichtung aus der Gemeinde. Die Einnahmen des Weinfestes des vergangenen Jahres gingen an den Förderverein „Sams“ der Astrid-Lindgren-Schule-Malsfeld.

Doch nicht nur die Gäste und Einwohner des rund 300 Bürger starken Ortsteils finden Gefallen am traditionellen Weinfest. Selbst aus den umliegenden Städten und Gemeinden wie Melsungen, Felsberg und Morschen kommen die Besucher, um das feuchtfröhliche Fest zu genießen.

Weinfreunde der Region kommen also in jedem Fall auf ihre Kosten – und das bis spät in die Nacht. Und selbst wenn das Wetter nicht mitspielen sollte, fällt das Weinfest nicht ins Wasser, denn das in unmittelbarer Nähe stehende Feuerwehrgerätehaus bietet ausreichend Unterstellmöglichkeiten.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zwischenfall auf A 49 bei Borken: Polizei fahndet nach mutmaßlichem Steinewerfer

Ein mutmaßlicher Steinewerfer hat am Mittwochabend die Windschutzscheibe einer 23-jährigen Autofahrerin beschädigt, die auf der A 49 bei Borken unterwegs war.
Zwischenfall auf A 49 bei Borken: Polizei fahndet nach mutmaßlichem Steinewerfer

Beim Zigaretten holen unter wegrollendes Auto geraten: 33-Jährige in Neuenbrunslar schwer verletzt

Im Felsberger Stadtteil Neuenbrunslar wurde heute Morgen eine 33-jährige Frau von ihrem eigenen Auto erfasst und blieb darunter liegen. Sie wurde dabei schwer verletzt.
Beim Zigaretten holen unter wegrollendes Auto geraten: 33-Jährige in Neuenbrunslar schwer verletzt

Brandstiftung: 15-Jähriger bei Feuer in Fritzlarer Wohnhaus verletzt

Bei einem Kellerbrand in einem Fritzlarer Wohnhaus wurde in der vergangenen Nacht ein 15-Jähriger verletzt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.
Brandstiftung: 15-Jähriger bei Feuer in Fritzlarer Wohnhaus verletzt

Noch nie kamen so viele zur Demokratiekonferenz

In der abgelaufenen Förderperiode des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ sind etwa 120 Projekte im Schwalm-Eder-Kreis gefördert worden.
Noch nie kamen so viele zur Demokratiekonferenz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.