Diebstahl eines Sattelaufliegers mit Frischfleischladung in Gudensberg aufgeklärt

Mutmaßlicher Diebstahl eines Sattelaufliegers mit Hähnchenfilet aufgeklärt: Offensichtlich kam es zu Missverständnissen zwischen Geflügelfirma und der Spedition

Gudensberg - Zu einer schnellen Aufklärung des mutmaßlichen Diebstahls eines Sattelaufliegers mit Hähnchenfilet von dem Geländer einer Hähnchenschlachterei in Gudensberg, kam es am heutigen Sonntagmorgen. Offensichtlich war es zu Missverständnissen zwischen der Geflügelfirma und der, mit dem Transport beauftragten, Spedition gekommen. Wie sich am heutigen Vormittag herausstellte, wurde der Sattelauflieger aber offensichtlich berechtigt vom Gelände der Schlachterei abgeholt und auf dem Gelände der Spedition zwischengeparkt. Eine strafbare Handlung liegt nicht vor. Der Zeugenaufruf ist somit hinfällig.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

2.000 Euro Sachschaden beim gescheiterten Einbruchsversuch in Borken

Ein Fenster, eine Terrassentür und eine Eingangstür hielten dem Einbruchsversuch unbekannter Täter in Borken wacker stand. Die vermeintlichen Einbrecher verursachten nur …
2.000 Euro Sachschaden beim gescheiterten Einbruchsversuch in Borken

70 Vertreter bei der Jahresveranstaltung des Bildungsfonds

Wie jedes Jahr informierte das Fördergremium über Neuigkeiten und ehrte die Sponsoren des Bildungsfonds. Außerdem wurden geförderte Projekte präsentiert.
70 Vertreter bei der Jahresveranstaltung des Bildungsfonds

„Diesel-Ole“ will’s wieder wissen: Diesmal geht’s mit dem Bike durch Indien

Olaf, genannt Ole, Fankhänel, gelernter Lokomotivschlosser aus Edermünde-Besse, plant im Februar eine Bike-Tour durch die ehemalige britische Kronkolonie.
„Diesel-Ole“ will’s wieder wissen: Diesmal geht’s mit dem Bike durch Indien

Borken: Unbekannte brechen in Baumarkt ein und knacken Tresor

Außerdem meldete die Polizei: Bargeld, Münzen und Uhr bei Einbruch in Fritzlarer Mehrfamilienhaus geklaut.
Borken: Unbekannte brechen in Baumarkt ein und knacken Tresor

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.