Drei Verletzte bei Zimmerbrand in Melsungen

+
Bei einem Zimmerbrand in der Melsunger Friedhofstraße erlitten am Montagmorgen drei Bewohner mit eine Rauchgasvergiftung.

In der Melsunger Friedhofstraße kam es am Montagmorgen zu einem Zimmerbrand in einer Wohnung. Dabei erlitten drei Bewohner eine Rauchgasvergiftung. Der Schaden liegt bei 20.000 Euro.

Melsungen. Am Montagmorgen, kurz nach 6 Uhr kam es in der Friedhofstraße in Melsungen zu einem Zimmerbrand. Die drei Bewohner der Wohnung in dem von drei Parteien bewohnten Mietshaus erlitten eine Rauchgasvergiftung und wurden vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht.

Feuerwehrleute, die wegen der starken Verrauchung mit Atemschutzgeräten vorgingen, konnten den Brand schnell löschen. Die betroffene Wohnung ist vorerst unbewohnbar. Beamte der Kriminalpolizei in Homberg nahmen die Ermittlungen zur Brandursache auf. Nach ersten Schätzungen beträgt der Schaden 20.000 Euro.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kostenlose Luca-Schlüsselanhänger ermöglichen Kontaktnachverfolgung auch ohne Smartphone

Damit möglichst viele Personen im Schwalm-Eder-Kreises die Luca-App für eine schnellere Kontaktpersonennachverfolgung im Infektionsfall nutzen können, stellt der …
Kostenlose Luca-Schlüsselanhänger ermöglichen Kontaktnachverfolgung auch ohne Smartphone

Fritzlar-Ungedanken: Autokran macht sich selbständig

Zu einem Unfall mit einem Autokran kam es heute Mittag in Fritzlar-Ungedanken. Bei Bauarbeiten an einem Balkon auf der Rückseite eines Wohnhauses in der „Oberen …
Fritzlar-Ungedanken: Autokran macht sich selbständig

Neuer Chefarzt der Chirurgie bei Asklepios: Dr. Mohamed Masmoudi

Dr. Mohamed Masmoudi ist der Nachfolger für Dr. Gunter Aurand und arbeitet Donnerstags als Chefarzt der Chirurgie im Asklepios-Krankenhaus in Melsungen.
Neuer Chefarzt der Chirurgie bei Asklepios: Dr. Mohamed Masmoudi

Restaurant und Hotel in der Garvensburg machen dicht

Eigentümer Harald Kneier: „Bei den aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen wäre ein ‘weiter so‘ unsinnig.“
Restaurant und Hotel in der Garvensburg machen dicht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.