Dreimal abgeblitzt: Senioren aus Guxhagen und Körle durchschauen Enkeltrick rechtzeitig

Diese Versuche schlugen fehl: Gleich dreimal wollten dreiste Abzocker am Donnerstag mit der Enkeltrickmasche Senioren aus Guxhagen und Körle um Geld betrügen.

Guxhagen. Am Donnerstag erhielten mindestens drei Senioren aus Guxhagen und Körle Anrufe von einem angeblichen Enkel/Enkelin, der/die in einer finanziellen Notlage sei.

Die Rechnung hatten die Betrüger jedoch ohne die Senioren gemacht. Die schöpften nach Angaben der Polizei nämlich sofort Verdacht und ließen sich nicht auf ein Gespräch ein. So kamen die Enkeltrickbetrüger gar nicht dazu ihre Geldforderung zu stellen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Blick in die Zukunft

Bildungsmesse in Fritzlar zeigt berufliche Perspektiven
Blick in die Zukunft

Einblick – Durchblick – Ausblick

Die Volkshochschule Schwalm-Eder präsentiert ihr neues Frühjahrsprogramm
Einblick – Durchblick – Ausblick

Mehr aus Minijobs machen

Agentur für Arbeit Korbach und Jobcenter Schwalm-Eder sagen wie‘s geht
Mehr aus Minijobs machen

Platz für sechs Fahrzeuge

Städtischer Bauhof Gudensberg: Bauarbeiten für neue Fahrzeughalle haben begonnen
Platz für sechs Fahrzeuge

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.