Holzhausen: Einbruch in Bistro - Täter gingen leer aus

In ein Bistro in Edermünde-Holzhausen wurde zwischen Dienstag und Mittwoch eingebrochen. Die Täter gingen jedoch leer aus.

Edermünde-Holzhausen. In ein Bistro in der Guntershäuser Straße brachen unbekannte Täter ein und verursachten dabei 1.000 Euro Sachschaden. Die Täter brachen die Eingangstür des Bistros auf und gelangten anschließend in den Schankraum. Hier durchsuchten sie den Tresenbereich erfolglos nach Wertgegenständen. Die Täter flüchteten ohne Beute vom Tatort. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar unter Tel.: 05622-99660

Rubriklistenbild: © Fulda aktuell

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

24 Bands auf zwei Bühnen: Line Up für Musikschutzgebiet Festival in Hombergshausen steht

Das Musikschutzgebiet Festival auf dem Grünhof in Hombergshausen findet vom 1. bis 3. September statt. Jetzt stehen das musikalische und das kulinarische Line Up fest. …
24 Bands auf zwei Bühnen: Line Up für Musikschutzgebiet Festival in Hombergshausen steht

Die Bundeskanzlerin kommt: Angela Merkel ist am 11. August zu Gast in Fritzlar

Im Rahmen des Wahlkampfes für die Bundestagswahl am 24. September ist Bundeskanzlerin Angela Merkel am 11. August zu Gast in Fritzlar. Mehrere tausend Gäste werden auf …
Die Bundeskanzlerin kommt: Angela Merkel ist am 11. August zu Gast in Fritzlar

Diese Anlage ist schon Kult: Märchenmühle in Beiseförth begeistert seit Jahrzehnten

In dem Ausflugsziel werden Märchen der Gebrüder Grimm mit den dazugehörigen Erklärungen dargestellt.
Diese Anlage ist schon Kult: Märchenmühle in Beiseförth begeistert seit Jahrzehnten

Headbangen in Fritzlar: Heute letzter Festival-Tag bei Rock am Stück mit Headliner Powerwolf

Heute ist finaler Tag bei Rock am Stück in Fritzlar. Sieben Bands rocken ab 13.15 Uhr auf der Festival-Bühne – Headliner am heutigen Samstag ist die Metal-Band Powerwolf.
Headbangen in Fritzlar: Heute letzter Festival-Tag bei Rock am Stück mit Headliner Powerwolf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.