Holzhausen: Einbruch in Bistro - Täter gingen leer aus

In ein Bistro in Edermünde-Holzhausen wurde zwischen Dienstag und Mittwoch eingebrochen. Die Täter gingen jedoch leer aus.

Edermünde-Holzhausen. In ein Bistro in der Guntershäuser Straße brachen unbekannte Täter ein und verursachten dabei 1.000 Euro Sachschaden. Die Täter brachen die Eingangstür des Bistros auf und gelangten anschließend in den Schankraum. Hier durchsuchten sie den Tresenbereich erfolglos nach Wertgegenständen. Die Täter flüchteten ohne Beute vom Tatort. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar unter Tel.: 05622-99660

Rubriklistenbild: © Fulda aktuell

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Rüttler von Baustelle gestohlen und 1.000 Euro Sachschaden bei zerkratzten Pkw

In Guxhagen wurden Arbeitsgeräte im Wert von circa 3.000 Euro von einer Baustelle gestohlen, nur ein paar Kilometer weiter wurde in Felsberg ein Pkw zerkratzt.
Rüttler von Baustelle gestohlen und 1.000 Euro Sachschaden bei zerkratzten Pkw

Neun Feuerwehrleute aus dem Schwalm-Eder-Kreis mit Goldenem Brandschutzehrenzeichen geehrt

Ausgezeichnet wurden Brandschützer aus Gilserberg-Sebbeterode, Gilserberg-Sebbeterode, Morschen-Heina, Niedenstein-Wichdorf, Schrecksbach, Schrecksbach-Röllshausen und …
Neun Feuerwehrleute aus dem Schwalm-Eder-Kreis mit Goldenem Brandschutzehrenzeichen geehrt

Zerstörerwut an Pkw in Gudensberg-Dorla

Randalierer trat am Mittwochabend den Außenspiegel eines blauen Mitsubishi Colt ab.
Zerstörerwut an Pkw in Gudensberg-Dorla

19 aufgebrochene Pkw in Melsungen und Spangenberg: Zeugin sah verdächtigen Mann

Unbekannte brachen 19 Pkw in Melsungen und Spangenberg auf. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 10.500 Euro. Eine Zeugin beschreibt gesehen Verdächtigen.
19 aufgebrochene Pkw in Melsungen und Spangenberg: Zeugin sah verdächtigen Mann

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.