Einbruch in Borkener Schule: Unbekannte steigen in Sporthalle ein und richten 1.150 Euro Schaden an

1.150 Euro Schaden verursachten Vandalen bei einem Einbruch in eine Borkener Schule an. Die Einbrecher stiegen unter anderem in die Sporthalle ein und rissen auf dem Schulhof ein Schild aus der Verankerung.

Borken. Im Zeitraum von Montag bis Donnerstag haben unbekannte Täter in der Borkener Geysostraße auf dem Gelände der Schule am Tor randaliert und einen Sachschaden in Höhe von circa 1.150 Euro angerichtet.

Laut der aufnehmenden Beamten der Polizeistation Homberg stiegen die Täter vermutlich über eine Lichtkuppe auf dem Dach der Sporthalle ein und gelangten so in die Umkleidekabine.

Auf dem Dach hatten sie einen Blitzableiter verbogen und ein Regenrinnenrohr eingedellt. Vermutlich haben dieselben Täter auf dem Schulhof auch ein einbetoniertes Schild aus der Verankerung herausgebrochen und gestohlen. Das Schild hat einen Wert von 100 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Homberg unter Tel. 05681-7740.

Rubriklistenbild: © koszivu - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Großenenglis: Diebe brechen in Garage ein und beschmieren Wohnhaus – 5.000 Euro Schaden

In der Nacht von Sonntag auf Montag brachen unbekannte Täter in einge Garage in Borken-Großenenglis ein und klauten Lebensmittel aus einer Kühltruhe. Zudem beschmierten …
Großenenglis: Diebe brechen in Garage ein und beschmieren Wohnhaus – 5.000 Euro Schaden

Handys, Notebooks und Autoräder in Gensungen und Vockerode-Dinkelberg geklaut 

Am vergangenen Wochenende kam es zu Einbrüchen in Gensungen und Vockerode-Dinkelberg. Dabei wurden unter anderem Notebooks, Handys und Autoräder gestohlen.
Handys, Notebooks und Autoräder in Gensungen und Vockerode-Dinkelberg geklaut 

Borkener Neujahrsempfang: Baby, Bläser und Digitalismus

Borken: Neujahrsempfang lockte hunderte Gäste in das Bürgerhaus.
Borkener Neujahrsempfang: Baby, Bläser und Digitalismus

Neujahrsempfang in Fritzlar: Live-Schaltung zu Soldaten in Mali

Fritzlar: Garnison und Stadt feiern gemeinsamen Neujahrsempfang.
Neujahrsempfang in Fritzlar: Live-Schaltung zu Soldaten in Mali

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.