Einbruch, Dieseldiebstahl und beschädigte Scheiben in Wabern, Fritzlar und Spangenberg

Überschüssige Energie setzten unbekannte Täter vergangene Woche beim Zerstören diverser Scheiben um. Außerdem wurden 300 Liter Diesel gestohlen.

Wabern. In der Bahnhofstraße sind unbekannte Täter im Zeitraum von Mittwoch, 14. November, 12 Uhr bis Sonntag, 18. November, 20 Uhr in einen Pkw eingebrochen und haben einen Sachschaden in Höhe von circa 1.000 Euro verursacht.

Die Täter schlugen mittels eines Steines die Seitenscheibe eines schwarzen Pkw, VW Polo, ein und gelangten so in den Fahrzeuginnenraum. Anschließend durchwühlten sie das Handschuhfach. Fündig wurden sie aber nicht - es wurden keine Wertsachen entwendet.

Wabern.Unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag, 16. November, 17 Uhr auf Samstag, 17. November, 11 Uhr einen Kleinbus beschädigt und einen Schaden in Höhe von 500 Euro verursacht.

Die Täter zerstörten eine der beiden Heckscheibe eines roten Ford Transit Kleinbus, der in der Rosenstraße abgestellt war.

Fritzlar. In der Nacht von Samstag, 17. November, 9.30 Uhr auf Sonntag, 18. November, 14 Uhr haben unbekannte Dieseldiebe in der Straße "Brautäcker" circa 300 Liter Dieselkraftstoff aus einem Lkw entwendet.

Die Täter brachen beide Schlösser der Tankdeckel einer Mercedes Sattelzugmaschine auf, der im Gewerbegebiet abgestellt war und zapften aus den beiden Tanks circa 300 Liter Dieselkraftstoff im Wert von circa 380 Euro ab. An den Tankdeckeln ist ein Schaden in Höhe von 100 Euro entstanden.

Hinweise bitte an die Polizeistation Fritzlar unter Tel.: 05622-99660.

Spangenberg. Ein unbekannter Täter hat am Samstagabend, 17. November, gegen 21.10 Uhr in der Straße "Gemeindeberg" eine Fensterscheibe eines Mehrfamilienhauses eingeworfen.

Ein Mieter konnte den Täter dabei beobachten, wie er mit einem Terrakotta-Kübel eine Fensterscheibe der Parterrewohnung einschlug und dann flüchtete. Den Täter beschreibt der Mieter wie folgt: circa 1,80 Meter groß, männlich, trug weiße Turnschuhe, eine helle Hose und ein dunkles Oberteil. Es ist ein Sachschaden in Höhe von circa 150 Euro entstanden.

Hinweise bitte an die Polizeistation Melsungen unter Tel.: 05661-70890.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

DNA-Abgleich steht noch aus: Auf der A 6 überfahrenes Tier könnte ausgebüxter Wildpark-Wolf sein

Vor wenigen Tagen wurde auf der A 6 in Baden-Württemberg, nahe der Landesgrenze zu Hessen, ein Wolf überfahren. Jetzt wird per DNA-Abgleich geprüft, ob es sich bei dem …
DNA-Abgleich steht noch aus: Auf der A 6 überfahrenes Tier könnte ausgebüxter Wildpark-Wolf sein

Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks feiert ihre neuen Gesellen

In einer Feierstunde der Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks Melsungen wurden die Gesellen freigesprochen.
Innung des Kraftfahrzeug-Handwerks feiert ihre neuen Gesellen

Nach blutiger Macheten-Attacke steht ein Appenfelder vor Gericht

Ein lang andauernder Nachbarschaftsstreit kam im Jahr 2018 zu seinem blutigen Höhepunkt. In dieser Woche begann der Prozess am Landgericht Kassel, vor dem sich ein …
Nach blutiger Macheten-Attacke steht ein Appenfelder vor Gericht

SPD mit Wind unter den Flügeln

Beim Neujahrsempfang der Schwalm-Eder-Kreis-SPD rief die Spitzenkandidatin, Dr. Katarina Barley, zu mehr Gemeinsamkeit in Europa auf.
SPD mit Wind unter den Flügeln

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.