Alles Amateure - Einbrecher stellen sich dilettantisch an

Bei Einbruchversuchen blieb es in Gensungen und in Felsberg - in Gensungen scheiterten die Einbrecher beim Versuch in ein Vereinsheim einzubrechen, in Wabern konnten sie einen Getränkemarkt nicht "knacken".

Schwalm-Eder. Das meldete die Polizeidirektion Schwalm-Eder in Homberg am heutigen Freitag:

 

Versuchter Einbruch in Vereinsheim

Felsberg-Gensungen.Zwischen Dienstag, 23. Mai, 11 Uhr und Donnerstag, 25. Mai, 9.30 Uhr versuchten unbekannte Täter in ein Vereinsgebäude in der Straße „Zur Ederau“ einzubrechen.

Die Täter begaben sich zu dem Vereinsheim und versuchten dort die beiden Eingangstüren aufzubrechen, was ihnen jedoch nicht gelang. Anschließend brachen sie eine Holztür zum Dachboden auf, gelangen jedoch nicht in die Vereinsräume.

Die Täter flüchteten ohne Beute vom Tatort. Die Höhe des angerichteten Sachschadens steht zurzeit nicht fest.

Hinweise bitte an die Polizei in Melsungen, unter Tel. 05661/7089-0.

---

 

Wabern: Versuchter Einbruch in Getränkemarkt

Wabern.1.000 Euro Sachschaden entstanden bei einem versuchten Einbruch in einen Getränkemarkt in der Waberner Bahnhofstraße.

Zwischen Mittwoch, 24. Mai, 22 Uhr und Donnerstag, 25. Mai, 8 Uhr versuchten unbekannte Täter die doppelflügelige elektrische Glasschiebetür im Eingangsbereich des Getränkemarktes aufzubrechen. Durch die Gewalteinwirkung wurde eine der Glasscheiben beschädigt und die Türen schließen nicht mehr richtig.

Die Täter drangen nicht in den Markt ein, sie flüchteten ohne Beute vom Tatort.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, unter Tel.: 05622/9966-0.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Haldorfer Karneval wird märchenhaft

Der Haldorfer Karnevalsverein "Die Gänser" e.V. lädt zum närrischen Wochende ein. Los geht’s am 1. März.
Haldorfer Karneval wird märchenhaft

Feuer in Schreinerei in Guxhagen: Holzlager brennt, 300.000 Euro Schaden

Zu einem Brand in einer Schreinerei in der Straße „Oberhof“ kam es in der Nacht von Freitag auf Samstag in Guxhagen. Ein Wirtschaftsgebäude, worin sich unter anderem ein …
Feuer in Schreinerei in Guxhagen: Holzlager brennt, 300.000 Euro Schaden

Haus in Felsberg brennt aus - Feuerwehr rettet drei Hasen und zwei Katzen

Rund 25000 Euro Schaden und ein unbewohnbares Haus ist die Bilanz eines Wohnungsbrandes am späten Freitagnachmittag in Felsberg Gensungen.
Haus in Felsberg brennt aus - Feuerwehr rettet drei Hasen und zwei Katzen

Klimaschutzkonzept für Felsberg: Infoabend am 25. Februar in Rhünda

Die Bürger sind am Montag, 25. Februar, gefragt. Mit ihnen sowie Institutionen, städtische Gremien und Ortsbeiräte soll ein Klimaschutzkonzept entstehen.
Klimaschutzkonzept für Felsberg: Infoabend am 25. Februar in Rhünda

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.