Einbruch in Gartenlaube

Foto: Archiv
+
Foto: Archiv

In Melsungen ist das kriminelle Volk wieder aktiv: In der vergangenen Wochen haben sie zwei Gartenlauben aufgebrochen.

Melsungen. Der Gärtner ist es in diesem Fall dann wohl nicht gewesen: In der Zeit von Freitag, 24. Juli, Mitternacht bis Mittwoch, 29. Juli, 10 Uhr haben Unbekannte zwei Gartenlauben in der Straße "Oberes Georgenfeld" in Melsungen aufgebrochen. Sie klauten insgesamt drei Motorsägen, einen Akkuschrauber und einen Ratschenkasten.

Der Sachschaden beträgt etwa 1.120 Euro. Die Gartenlauben waren nur mit einem Metallriegel verschlossen. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Melsungen unter Tel. 05661-70890.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Pferdediebe treiben in Niedenstein ihr Unwesen

Am frühen Montagmorgen versuchten unbekannte Täter im Bereich der Wiehoffstraße in Niedenstein drei Pferde zu stehlen, wurden aber durch einen Zeugen bei der …
Pferdediebe treiben in Niedenstein ihr Unwesen

Die Angst geht um

In Nord- und Osthessen: Zahlreiche Pferdebesitzer melden Personen, die ihre Tiere fotografieren
Die Angst geht um

EILMELDUNG: Trinkwasser im Schwalm-Eder-Kreis verunreinigt

Warnung: Trinkwasserverunreinigung durch Starkregen und Hochwasserereignisse vom letzten Wochenende
EILMELDUNG: Trinkwasser im Schwalm-Eder-Kreis verunreinigt

Impfen als Weg aus der Pandemie

Seit 1. April hat das DRK die Organisation des Fritlarer Impfzentrums und der mobilen Impfteams im Kreis übernommen. Jetzt zogen die Organisatoren eine erste …
Impfen als Weg aus der Pandemie

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.