Einbruch in Schwalmstädter Schule: Bargeld gestohlen

In der Nacht von Mittwoch, 10. April, auf Donnerstag, 11. April, sind unbekannte Täter in die Eckhard-Vonholdt-Schule eingebrochen und haben Bargeld gestohlen.

Schwalmstadt/Treysa. In die Eckhard-Vonholdt-Schule sind unbekannte Täter in der Nacht von Mittwoch, 10. April, auf Donnerstag, 11. April, eingebrochen und haben Bargeld aus einem Klassenraum gestohlen.

Durch Aufhebeln einer Nebeneingangstür konnten die Täter die Schule betreten. Anschließend brachen die Täter mehrere Klassenzimmer auf und durchwühlten diese. In einem Schrank eines Klassenzimmers fanden sie Bargeld und entwendeten dieses. Bei ihrem Einbruch richteten die Täter einen Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro an.

Auf Grund des örtlichen und zeitlichen Zusammenhangs und der ähnlichen Vorgehensweise handelt es sich bei den Tätern vermutlich um die gleichen, die auch in die St.-Martin-Schule eingebrochen ist.

Hinweise bitte an die Polizeistation Schwalmstadt unter Tel. 06691-9430.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Frühlingsfest vom Fahrradladen in Gudensberg war ein voller Erfolg

Die Fahrradladen-Inhaber Ralph Habenicht und Torsten Peter begrüßten an der Metzer Straße zahlreiche Gäste.
Frühlingsfest vom Fahrradladen in Gudensberg war ein voller Erfolg

Eine neue Rundbank für den Wildpark Knüll

Lions Club Homberg baute das Geschenk.
Eine neue Rundbank für den Wildpark Knüll

Schwalm-Eder-Kreis geht mit neuer Website online

Das neue Design setzt auf die Darstellung mit bebilderten „Kacheln“, und das Titelbild der Homepage stellt monatlich wechselnd Sehenswertes aus dem Schwalm-Eder-Kreis …
Schwalm-Eder-Kreis geht mit neuer Website online

Homberg: Neue Kreisbrandinspektorin Tanja Dittmar wurde feierlich in ihr Amt eingeführt

„Nur gemeinsam können die vielfältigen Aufgabenstellungen in der Zukunft gemeistert werden“, so Landrat Winfried Becker in seiner Rede zur Amtseinführung.
Homberg: Neue Kreisbrandinspektorin Tanja Dittmar wurde feierlich in ihr Amt eingeführt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.