Einbrüche in Guxhagen und Felsberg

+

Gestern wurde in zwei Wohnhäuser im Schwalm-Eder Kreis gewaltsam eingebrochen. Die Täter entwendeten in beiden Fällen Schmuck.

Guxhagen. In den Nachmittagsstunden des gestrigen Tages brachen unbekannte Täter in ein Wohnhaus im Baunsbergring ein und entwendeten mehrere Schmuckstücke. Die Täter verschafften sich Zutritt zum Haus indem sie die Terrassentür gewaltsam öffneten. Im Haus durchsuchten sie alle Schränke und Schubladen, vorgefundene Schmuckstücke entwendeten die Täter. Der genaue Wert der Beute steht zurzeit nicht fest, der angerichtete Sachschaden beträgt 500 Euro.

Tatzeit: 28.01., 14 bis 18:15 Uhr

Felsberg-Gensungen. Einen geringen Bargeldbetrag und verschiedene Schmuckstücke entwendeten unbekannte Täter bei einem Wohnhauseinbruch in der Berliner Straße. Die Täter brachen die Terrassentür auf und gelangten hierdurch in das Wohnhaus. Sie durchsuchten sämtliche Räume und entwendeten vorgefundenes Bargeld und verschiedene Schmuckstücke.

Der angerichtete Sachschaden beträgt 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, unter Tel.: 05661/70890

Tatzeit: 28.01., 18 Uhr bis 20:45 Uhr

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Felsberg-Gensungen: Parkstraße drei Wochen gesperrt

Grundhafte Sanierung der K 21 zwischen Gensungen und Heßlar hat begonnen - insgesamt wird bis November gebaut.
Felsberg-Gensungen: Parkstraße drei Wochen gesperrt

Wegen Corona: Lebensmittelindustrie arbeitet am Limit

Schwalm-Eder-Kreis: Die 1.800 Beschäftigten geben Vollgas.
Wegen Corona: Lebensmittelindustrie arbeitet am Limit

Melsungen: Fassadenplatten aus Vorgarten gestohlen

Tat geschah um 1.22 Uhr in der Nacht zu Samstag.
Melsungen: Fassadenplatten aus Vorgarten gestohlen

Schwalm-Eder-Kreis meldet drei neue Corona-Tote

Zahl der Infizierten stieg um sieben auf 282.
Schwalm-Eder-Kreis meldet drei neue Corona-Tote

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.