Einbrüche in Guxhagen und Felsberg

+

Gestern wurde in zwei Wohnhäuser im Schwalm-Eder Kreis gewaltsam eingebrochen. Die Täter entwendeten in beiden Fällen Schmuck.

Guxhagen. In den Nachmittagsstunden des gestrigen Tages brachen unbekannte Täter in ein Wohnhaus im Baunsbergring ein und entwendeten mehrere Schmuckstücke. Die Täter verschafften sich Zutritt zum Haus indem sie die Terrassentür gewaltsam öffneten. Im Haus durchsuchten sie alle Schränke und Schubladen, vorgefundene Schmuckstücke entwendeten die Täter. Der genaue Wert der Beute steht zurzeit nicht fest, der angerichtete Sachschaden beträgt 500 Euro.

Tatzeit: 28.01., 14 bis 18:15 Uhr

Felsberg-Gensungen. Einen geringen Bargeldbetrag und verschiedene Schmuckstücke entwendeten unbekannte Täter bei einem Wohnhauseinbruch in der Berliner Straße. Die Täter brachen die Terrassentür auf und gelangten hierdurch in das Wohnhaus. Sie durchsuchten sämtliche Räume und entwendeten vorgefundenes Bargeld und verschiedene Schmuckstücke.

Der angerichtete Sachschaden beträgt 1.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, unter Tel.: 05661/70890

Tatzeit: 28.01., 18 Uhr bis 20:45 Uhr

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

80-Jähriger sticht in Borken zu: Opfer schwer verletzt
Heimat Nachrichten

80-Jähriger sticht in Borken zu: Opfer schwer verletzt

Am gestrigen Dienstagmittag kam es im Bereich des Dorfbrunnenweges in Borken zu einem Messerangriff. Hierbei wurde eine männliche Person schwer, aber nicht …
80-Jähriger sticht in Borken zu: Opfer schwer verletzt
Dr. Sven Ricks ist neuer kaufmännischer Geschäftsführer im Hospital zum Heiligen Geist in Fritzlar
Heimat Nachrichten

Dr. Sven Ricks ist neuer kaufmännischer Geschäftsführer im Hospital zum Heiligen Geist in Fritzlar

Das Fritzlarer Hospital zum Heiligen Geist hat ab sofort einen neuen kaufmännischen Geschäftsführer: Dr. Sven Ricks aus Fritzlar. Er löst damit Barbara Gawliczek ab, die …
Dr. Sven Ricks ist neuer kaufmännischer Geschäftsführer im Hospital zum Heiligen Geist in Fritzlar
Neuigkeiten vom „Love-Mobil“: Der Wagen hat eine neue Bewohnerin
Heimat Nachrichten

Neuigkeiten vom „Love-Mobil“: Der Wagen hat eine neue Bewohnerin

Bewohnerwechsel im Love-Mobil bei Harle: Sindy ist raus. Stattdessen „wohnt“ jetzt Maja auf dem Parkplatz an der B253.
Neuigkeiten vom „Love-Mobil“: Der Wagen hat eine neue Bewohnerin
Harler gedachten den Opfern der Kriege
Heimat Nachrichten

Harler gedachten den Opfern der Kriege

An die Opfer von Gewalt und Krieg, wurde am vergangenen Sonntag, 18. November, in der Harler Trauerhalle gedacht.
Harler gedachten den Opfern der Kriege

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.