Energie Waldeck-Frankenberg unterstützt Schulen, Kitas & Vereine

Glückliche Naturforscher bei der Ferienfreizeit „QuerWaldein“ der Bildungsstätte der Jugendburg Hessenstein. Foto: Leclaire (nh)

EWF schüttet 4230,18 Euro für Initiative „Kids for Nature“ aus - Schulen, Kindergärten und Jugendvereine können sich jetzt bewerben.

Region. Die vielen Sonnenstunden im Jahr 2016 bescheren der Initiative "Kids for Nature" einen gut gefüllten Fördertopf, mit dem die Energie Waldeck-Frankenberg GmbH (EWF) eine Vielzahl regionaler Umwelt- und Naturschutzprojekte unterstützt. Schulen, Kindergärten und Jugendvereine im Netzgebiet können sich bis 31. März 2017 bewerben. Besonders willkommen sind Projekte zum Thema Energie und Energiesparen.

Für das Wettbewerbsjahr 2017 stellt die EWF 2730,18 Euro für Umwelt- und Naturschutz-Projekte zur Verfügung. Diesen Betrag hat die Photovoltaik-Anlage auf dem Dach des EWF-Kundenzentrums in Bad Arolsen vom 1. Januar bis 31. Dezember 2016 durch die Einspeisung von 5.548 kWh Strom erwirtschaftet. Für besonders herausragende Projekte kann die unabhängige Jury in diesem Jahr weitere 1.500 Euro vergeben, sodass in diesem Jahr insgesamt 4230,18 Euro ausgeschüttet werden können.

"Mit dem zusätzlichen Preisgeld wollen wir besonders überzeugende Bewerbungen noch stärker fördern und etwas Wettbewerb in unsere Förderinitiative bringen", erläutert der EWF-Geschäftsführer Stefan Schaller. Die Jury bewertet sowohl die Qualität der Bewerbung, die Originalität, die eingebrachten Eigenleistungen und auch den Bildungswert der einzelnen Projekte.

Jetzt für 2017 bewerben!

Mitmachen können Schulen und Kindergärten, Vereine und Verbände, Organisationen und Initiativen die Kindern und Jugendlichen Umweltschutz in der Region nahebringen. Die einzige Voraussetzung ist, dass die Einrichtungen im Netzgebiet der EWF beheimatet sind. Besonders gewünscht sind Projekte rund um das Thema Energie, Energieeffizienz, Energiesparen, aber auch andere Aktionen aus dem Bereich Umwelt und Naturschutz werden gefördert.

Die Bewerbung sollte ca. 1 DIN A4-Seite umfassen mit einer Beschreibung der Ziele und der Zielgruppe, den Zeitrahmen, die Beteiligung der Kids am Projekt und den voraussichtlichen Finanzbedarf. Darüber hinaus werden die Adresse sowie die Kontaktdaten des Ansprechpartners benötigt.Einsendeschluss ist der 31. März.

Bewerbungen nimmt die EWF per Post oder E-Mail an: Energie Waldeck-Frankenberg GmbH, Stichwort "Kids for Nature", Arolser Landstraße 27, 34497 Korbach, kidsfornature@ewf.de. Ansprechpartner ist Anita Wolbring, Telefon (0 56 31) 955-0. Weitere Informationen zu Kids for Nature auch auf www.ewf.de/kids-for-nature.

-------------------------

EXTRA INFO

35.000 Euro für Kids und für die Natur

Seit 2008 unterstützt die EWF jedes Jahr die unterschiedlichsten Projekte, an denen Kinder und Jugendliche aktiv beteiligt sind. Zusammen mit der aktuellen Förderinitiative 2017 stellt EWF (2008 bis 2017) insgesamt rund 35.000 Euro zur Verfügung. Herausragende Projekte im Kids for Nature-Jahr 2016 waren der Strohballengarten der Schule Enser Tor (Korbach), das Projekt "Es werde Licht" der Ev. Kita Farbenfroh (Bad Arolsen-Wetterburg) sowie die Ferienfreizeit "QuerWaldein" der Bildungsstätte der Jugendburg Hessenstein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Aus Rache: Frau bereitet aus dem Lieblingstier ihres Mannes Abendessen zu
Welt

Aus Rache: Frau bereitet aus dem Lieblingstier ihres Mannes Abendessen zu

In Indonesien hat eine Frau ihres Mannes sein Haustier frittiert und zum Abendessen serviert, nachdem dieser nicht im Haushalt geholfen hatte.
Aus Rache: Frau bereitet aus dem Lieblingstier ihres Mannes Abendessen zu
Vom Willi Seidel-Haus ins Kino: Christian „Robozee“ Zacharas spielt in der Tanzfilm-Revolution „Fly“ mit
Kassel

Vom Willi Seidel-Haus ins Kino: Christian „Robozee“ Zacharas spielt in der Tanzfilm-Revolution „Fly“ mit

Von Kassel aus eroberte „Robozee“ mit seinem Style die Tanz-Welt. Nun ist Christian Zacharas im neuen Tanz-Film von Katja von Garnier (Bandits, Ostwind-Reihe) zu sehen. …
Vom Willi Seidel-Haus ins Kino: Christian „Robozee“ Zacharas spielt in der Tanzfilm-Revolution „Fly“ mit
Kaltfront trifft Deutschland: DWD kündigt Schnee und Frost an
Welt

Kaltfront trifft Deutschland: DWD kündigt Schnee und Frost an

Deutschland trifft eine Kaltfront – die sorgt nicht nur für herbstliches Wetter, sondern sogar für Schnee. Ein Experte spricht von „20 Zentimeter Neuschnee“.
Kaltfront trifft Deutschland: DWD kündigt Schnee und Frost an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.