Exhibitionist belästigt zwei Mädchen am Bahnhof in Zimmersrode

exhibitionist
+
Symbolfoto

Ein 47-Jähriger aus Neuental hat sich am gestrigen Montagnachmittag unsittlich gegenüber zwei Teenagern im Bahnhof Zimmersrode gezeigt und sexuelle Handlungen an sich vorgenommen. Die beiden Mädchen reagierten geistesgegenwärtig und alarmierten die Polizei.

Neuental-Zimmersrode. Wie die Polizei berichtet, entblößte sich der Mann gegenüber zwei 16- und 17-jährigen Mädchen aus dem Schwalm-Eder-Kreis im Bahnhof Zimmersrode. Die beiden Schülerinnen waren kurz zuvor mit dem Zug im Bahnhof angekommen.

Als die Mädchen den Mann entdeckten, der zudem noch an seinem Geschlechtsteil hantierte, liefen die Teenager aus dem Bahnhof und riefen über Notruf die Polizei.

„Die beiden haben alles richtig gemacht und schnell die Kollegen gerufen!“, sagte Polizeioberrat Rainer Paul, stellvertretender Inspektionsleiter der Bundespolizeiinspektion Kassel. „Sollten die Täter nicht gefasst werden, so ist es für uns sehr wichtig, wenn sich Opfer von Straftaten möglichst viele Details zu den Peinigern merken!“, so Paul weiter.

Beamte der Polizei Homberg waren zum Glück rasch zur Stelle und nahmen den Mann vorläufig fest und übergaben ihn anschließend der Bundespolizei. „Die gute Zusammenarbeit zwischen Landes- und Bundespolizei bietet keinen rechtsfreien Raum. Danke den Kollegen der Polizeistation Homberg!“, betonte Rainer Paul abschließend.

Fast fünf Promille

Nach einem Alkoholtest staunten die Beamten nicht schlecht. Rund 4,8 Promille zeigte das Gerät. Trotz des erheblichen Alkoholgenusses hatte der Mann kaum Ausfallerscheinungen. Zur Ausnüchterung kam der 47-jährige Deutsche in die Obhut seiner Familie.

Die Bundespolizeiinspektion Kassel hat gegen den Neuentaler, der schon einmal in der Vergangenheit als Sexualstraftäter aufgefallen war, erneut ein Strafverfahren eingeleitet.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Jungtier-Saison: Expertin erklärt wann Wildtiere menschliche Hilfe brauchen

Wann und wie man helfen sollte, wenn man ein verletztes oder verwaistes Wildtier findet, erklärt die Felsberger Tierschützerin Jessica Jordan.
Jungtier-Saison: Expertin erklärt wann Wildtiere menschliche Hilfe brauchen

„Herzlos und feige“: Katze vor dem Tierheim Beuern ausgesetzt

Bei sechs Grad Außentemperatur und Dunkelheit mit einem "Love"-Halsband in einer Transportbox. So wurde die Katze Fenja ausgesetzt.
„Herzlos und feige“: Katze vor dem Tierheim Beuern ausgesetzt

Asklepios entlässt Günter Aurand, Chefarzt der Chirurgie

Arbeitsrechtliche Auseinandersetzungen zwischen Asklepios und Dr. Günter Aurand sollen zur Kündigung geführt haben.
Asklepios entlässt Günter Aurand, Chefarzt der Chirurgie

Dank des Familienteilzeitmodells von B. Braun sind Job und Familie im Einklang bei den Wolffs in Melsungen

Zwei berufstätige Eltern und trotzdem genug Zeit für das gemeinsame Kind - durch das Familienteilzeitmodell von B. Braun klappt es dennoch und sogar sehr flexibel.
Dank des Familienteilzeitmodells von B. Braun sind Job und Familie im Einklang bei den Wolffs in Melsungen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.