Fahrzeugbrand in Gudensberg - Fahrer bleibt unverletzt

+

Vermutlich wegen eines technischen Defektes fing ein PKW am heutigen Morgen Feuer.

Gudensberg. Heute Morgen gegen 6.36 Uhr (15.11.17) wurden die Gudensberger Feuerwehren über einen PKW Brand alarmiert. Der 51 jährige Fahrer war mit dem PKW bereits von Ziegenhain bis nach Gudensberg gefahren und hatte ihn dort auf einem Parkplatz abgestellt. Beim erneuten Starten des Fahrzeuges quoll plötzlich Rauch aus dem Motorraum. Nach Angaben des Fahrers stand wenige Augenblicke später der gesamte Motorraum in Flammen. Er konnte das Fahrzeug unverletzt verlassen.

Die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr waren bereits 6 Minuten nach der Alarmierung vor Ort. Ein Trupp unter Atemschutz brachte den Brand im Motorraum schnell unter Kontrolle und kurze Zeit später war der Brand gelöscht.

Der Motor fing auf Grund eines technischen Defekts Feuer.

Die Feuerwehren Gudensberg waren mit 22 Frauen und Männer, sowie 3 Fahrzeugen im Einsatz.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Lichterzauber an der Ursulinenschule

Am Freitag, 30. November, lud die Ursulinenschule zum Lichterzauber ein. Das Campusgelände verwandelte sich in einen adventlichen Markt.
Lichterzauber an der Ursulinenschule

Umrüstung der Straßenbeleuchtung in Fritzlar auf LED-Technik hat begonnen

Bis voraussichtlich Mai 2019 sollen in der Kernstadt und weiteren Stadtteilen alle Leuchtköpfe ausgetauscht sein.
Umrüstung der Straßenbeleuchtung in Fritzlar auf LED-Technik hat begonnen

Sportehrungen in der Frielendorfer "Kulturscheune"

Erstmals wurde bei den Sportehrungen der Gemeinde Frielendorf ein Sportler für die Teilnahme am Ironman Hawaii geehrt.
Sportehrungen in der Frielendorfer "Kulturscheune"

Kabarett und Varieté auf der Bühne des Gudensberger Bürgerhauses

Für ein anspruchsvolles Kleinkunstprogramm sorgen Frauke Stehl und der Fachbereich Kultur- und Öffentlichkeitsarbeit der Stadt Gudensberg.
Kabarett und Varieté auf der Bühne des Gudensberger Bürgerhauses

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.