Fahrzeugbrand auf der A 7 bei Guxhagen: Ursache offenbar technischer Defekt

+
Löscharbeiten auf der A 7: Zwischen Guxhagen und Kassel brannte am Donnerstagmorgen ein Mercedes C 220 komplett aus.

Der Mercedes C 220 eines 46-jährigen Malsfelders geriet an der Anschlussstelle Guxhagen in Vollbrand.

Guxhagen. Auf der A 7 bei Guxhagen brannte am Donnerstagmorgen ein Mercedes C 220 eines 46-Jährigen aus Malsfeld. Der Fahrer war gegen 6.30 Uhr in Fahrtrichtung Kassel unterwegs, als sein Auto im Frontbereich plötzlich Feuer fing.

Der Fahrer stellte seinen Wagen daraufhin kurz hinter Guxhagen auf dem Standstreifen ab, wo das Auto in Vollbrand geriet. Der 46-Jährige blieb unverletzt. Am Mercedes entstand Totalschaden.

Wie die Streife der Polizeiautobahnstation vor Ort berichtet, ist von einem technischen Defekt als Brandursache aus zugehen. Die Feuerwehr Guxhagen um Einsatzleiter Benjamin Busch war mit 15 Kräften vor Ort und löschte den Brand mit einem Wasser-Schaum-Gemisch.

Während des Feuerwehreinsatzes und der Bergungsarbeiten musste der rechte Fahrstreifen sowie der Standstreifen bis etwa 7.20 Uhr gesperrt werden. Größere Verkehrsbehinderungen blieben aus.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wabern: Geschichts- und Kulturkreis stellt neuen Kalender vor

...am Sonntag in der Waberner Mehrzweckhalle.
Wabern: Geschichts- und Kulturkreis stellt neuen Kalender vor

Melsungen: Mieter rastet aus und geht auf Hauseigentümerin und Polizei los

Am vergangenen Wochenende kam es zu einer heftigen Auseinandersetzung in der Melsunger Burgstraße. Dabei ging ein Mieter auf die Hausbesitzerin und die Polizei los.  
Melsungen: Mieter rastet aus und geht auf Hauseigentümerin und Polizei los

Homberger Bindeweg ab Montag zum Teil bis Mitte Januar gesperrt

Autofahrer müssen sich ab Montag in Homberg teilweise umorientieren, denn der Abschnitt des Bindeweges zwischen Drehscheibenbaustelle und BTHS wird gesperrt.
Homberger Bindeweg ab Montag zum Teil bis Mitte Januar gesperrt

Melsungen: Lkw- und Auffahrunfälle im Stau auf der A7

Am heutigen Donnerstagmorgen ist es auf der A7 - Höhe Quillerblick - zu mehreren Unfällen gekommen.
Melsungen: Lkw- und Auffahrunfälle im Stau auf der A7

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.