Melsungen: Brandmeldeanlage im Ibis-Hotel löst falschen Alarm aus

Eine Brandmeldeanlage im Melsunger Ibis-Hotel löste heute Morgen falschen Alarm aus.

Melsungen.  Am Mittwochmorgen um 6.43 Uhr löste die automatische Brandmeldeanlage im Ibis-Hotel am Bürstoß in Melsungen Alarm aus. Vermutlich hatte die Anlage auf Wasserdampf angesprochen. Die Freiwillige Feuerwehr Melsungen war mit 22 Einsatzkräften vor Ort. Sie brauchte nicht tätig zu werden.

Rubriklistenbild: © benjaminnolte - Fot olia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kippen-Rock Festival in Arnsbach

Diesen Samstag steigt bereits zum neunten Mal das Kippen-Rock Festival in Borken-Arnsbach.
Kippen-Rock Festival in Arnsbach

A 49 zwischen Wabern und Borken wird vier Monate Baustelle

Fahrbahnbelag muss erneuert werden - vier Monate jeweils einspurige Verkehrsführung zwischen den A 49-Anschlussstellen Wabern und Borken.
A 49 zwischen Wabern und Borken wird vier Monate Baustelle

Alwin Wagner über die aktuellen Enthüllungen zu ehemaligen westdeutschen Doping-Praktiken

Der Melsunger Ex-Weltklasse Diskuswerfer sagt: „Wie sollte ich eine Chance gegen die gedopte Konkurrenz haben?“
Alwin Wagner über die aktuellen Enthüllungen zu ehemaligen westdeutschen Doping-Praktiken

Pfanzelt nennt Ross und Reiter

26. Spangenberger Reitturnier: Veranstalter stellen Programm und Teilnehmer vor
Pfanzelt nennt Ross und Reiter

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.