Felsberg: Baumaßnahmen für Ortsumgehung kommen gut voran

+
Es ist noch gar nicht lange her, das ( ab 4. v. li.) Landtagsabgeordneter Günter Rudolph, Felsbergs Stadtoberhaupt Volker Steinmetz, Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir und Hessen Mobil-Präsident Gerd Riegelhuth mit dem ersten Spatenstich die Bauarbeiten für die Felsberger Ortsumgehung gestartet haben.

Im Herbst dieses Jahres soll sie fertig sein: Die neue Ortsumgehungsstraße der 3-Burgen-Stadt. Und die Chance dafür stehe gut, wie Marco Lingemann von Hessen Mobil sagt. Ein Beleg dafür ist der gestern freigegebene Lohrer Kreisel.

Felsberg. Seit Freitag, 15. Mai, rollt erstmals Verkehr über den Asphalt der zukünftigen Ortsumfahrung. Hessen Mobil öffnete am späten Freitagnachmittag den neuen Kreisverkehrsplatz in der Lohrer Straße. Die Landesstraße L 3426 zwischen Felsberg und Lohre ist somit wieder durchgängig befahrbar.

Nach wie vor liege die gesamte Baustelle gut im Zeitplan. „Die Asphaltierungsarbeiten zwischen Lohrer Kreisel und Ederweg sind nun abgeschlossen. Im Bereich der Fahrbahntrennung und Querung für den Fuß- und Radverkehr werden in Kürze die Bordanlagen errichtet“, sagt Marco Lingemann von Hessen Mobil.

Auch im Bereich des Anschlusses der Ortsumfahrung an die Niedervorschützer Straße schreiten die Arbeiten voran. Hier wird aktuell die alte Fahrbahn der Landesstraße zurückgebaut. Am Rand des Regenrückhaltebeckens, das der Entwässerung des zukünftigen Wohngebietes „Am Triesch“ dient, steht bereits das Auslaufbauwerk.

Die Niedervorschützer Straße wird voraussichtlich bis Ende Juni für den Verkehr voll gesperrt bleiben. Die Umleitung führt über die L 3426 nach Böddiger und über die K 8 nach Niedervorschütz. Die Freigabe für die gesamte Ortsumfahrung ist für Herbst dieses Jahres geplant.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Überschlagen und lebensbedrohlich verletzt: Schwerer Verkehrsunfall bei Schwalmstadt

Auf der Kreisstraße 103 zwischen Allendorf/Landsburg und Dittershausen, kam es heute Vormittag, 26. Mai, zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei wurden zwei Personen …
Überschlagen und lebensbedrohlich verletzt: Schwerer Verkehrsunfall bei Schwalmstadt

Schwalm-Eder: Kreisverwaltung feiert 3. Diversity-Tag

Die Kreisverwaltung des Schwalm-Eder-Kreises beteiligt sich auch im Jahr 2020 am bundesweiten Aktionstag der Charta für Vielfalt und setzt ein Zeichen für Vielfalt – …
Schwalm-Eder: Kreisverwaltung feiert 3. Diversity-Tag

Melsungen: Weggeworfene Zigarette sorgt für Feuerwehreinsatz

Am frühen Montagabend, 25. Mai, gegen 17 Uhr brannte ein Mülleimer am Melsunger Sparkassenplatz. Eine aufmerksame Passantin bemerkte das Feuer, das kurz davor stand …
Melsungen: Weggeworfene Zigarette sorgt für Feuerwehreinsatz

5.000 Euro Schaden: Pkw-Anhänger im Melsunger Sälzerweg gestohlen

Ein weißer Pkw-Anhänger der im Sälzerweg in Melsungen abgestellt war, wurde in der Zeit vom 14. bis 24. Mai gestohlen.
5.000 Euro Schaden: Pkw-Anhänger im Melsunger Sälzerweg gestohlen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.