Felsberg und Lohre: Zwei Einbrüche in kurzer Zeit

+

Zu gleich zwei Einbrüchen kam es in kurzer Zeit in Felsberg und Lohre. Die unbekannten Täter schlugen in der Ergeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in Lohre zu und hatten es auf Bargeld und Schmuck abgesehen. Im gleichen Zeitraum wurde in ein Einfamilienhaus in Felsberg eingebrochen.

Felsberg/Lohre. Am Donnerstag zwischen 16 Uhr und 18 Uhr hebelten die Einbrecher die Terrassentür der Erdgeschoss-Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Straße "Hartgraben" in Lohre auf und durchsuchten die Räume nach Wertsachen. Sie fanden eine geringe Menge Bargeld und einige Schmuckstücke und entfernten sich mit dem Diebesgut in unbekannte Richtung. Der an der Tür entstandene Schaden wird auf 500 Euro geschätzt.

Zwischen 16.30 Uhr und 17.30 Uhr stiegen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in der Felsberger "Schulstraße" ein. Sie hebelten ein rückwärtiges, ebenerdiges Fenster auf und gelangten dadurch in die Wohnräume. Auch hier durchsuchten die Diebe verschiedene Räume nach Wertsachen - ob sie auch etwas mitnahmen, ist derzeit noch nicht bekannt. Die Schäden am Fenster werden auf ebenfalls 500 Euro geschätzt.

Hinweise in beiden Fällen bitte an die Polizei in Melsungen unter Tel.: 05661-70890.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kneipenfest-reloaded! am 5. Mai in Melsungen

Auch das dritte Kneipenfest wird wieder sehr musikalisch, denn es treten sieben Bands an unterschiedlichen Stationen in Melsungen auf.
Kneipenfest-reloaded! am 5. Mai in Melsungen

Virtuose Gitarrenmusik: Münchner Gitarrentrio spielt in Bad Zwesten

Am kommenden Samstag spielt das Münchner Gitarrentrio im Kurhaus von Bad Zwesten.
Virtuose Gitarrenmusik: Münchner Gitarrentrio spielt in Bad Zwesten

Bullis weg: VW-Campingbusse im Wert von 75.000 Euro in Edermünde geklaut 

Gleich zwei VW-Campingbusse wurden in der vergangenen Nacht in Grifte und Haldorf gestohlen. Die Busse haben einen Gesamtwert von 75.000 Euro.
Bullis weg: VW-Campingbusse im Wert von 75.000 Euro in Edermünde geklaut 

Olaf Edelmann aus Felsberg hat wie Kurt Wolfram aus Melsungen Probleme mit der Telekom

Kurt Wolfram vom gleichnamigen Melsunger Bettengeschäft ist mit seinen Problemen mit der Telekom nicht alleine. Auch für Leser Olaf Edelmann aus Felsberg zehrt die …
Olaf Edelmann aus Felsberg hat wie Kurt Wolfram aus Melsungen Probleme mit der Telekom

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.