Weggeworfene Kippe löst Waldbrand bei Melgershausen aus

+
Der Brand wurde rechtzeitig erkannt, sodass die Feuerwehr die Flammen schnell in den Griff bekam.

Zu einem Waldbrand bei Melgershausen mussten Felsberger Feuerwehren am Mittwochmittag ausrücken. Der Auslöser war eine weggeworfene Zigarettenkippe.

Felsberg-Melgershausen. Der Aufmerksamkeit einer Streifenwagenbesatzung der Polizei Melsungen ist es zu verdanken, dass ein Waldbrand bei Melgershausen am Mittwochmittag rechtzeitig entdeckt wurde. Es brannte auf etwa 100 Quadratmetern. Die Feuerwehren aus Heßlar/Melgershausen und der Kernstadt wurden um 12 Uhr alarmiert und waren mit 26 Einsatzkräften vor Ort. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden. Als Brandursache wird eine weggeworfene Zigarettenkippe vermutet.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Erfolgreiche Fertigkeitsprüfung: Gesellenfreisprechungsfeier der Zimmer-Innung Schwalm-Eder

Im Rahmen des Sommerfestes sprach die Zimmerer-Innung Schwalm-Eder einen Zimmerer und einen Ausbaufacharbeiter frei, die ihre Abschlussprüfungen mit einem Top-Ergebnis …
Erfolgreiche Fertigkeitsprüfung: Gesellenfreisprechungsfeier der Zimmer-Innung Schwalm-Eder

Auf den Spuren des Braunkohlebergbaus: Wandertag in Borken am 17. September

Am morgigen Sonntag haben Wanderfreunde die Gelegenheit, ihrem Hobby nachzugehen. In Borken können sie verschiedenen Rundwanderungen machen und dabei die Natur genießen.
Auf den Spuren des Braunkohlebergbaus: Wandertag in Borken am 17. September

Zum Tag des Handwerks: Dankes-Aktion der Betriebe im Schwalm-Eder-Kreis

Am heutigen bundesweiten Tag des Handwerks starten Handwerksbetriebe im Schwalm-Eder-Kreis eine mehrwöchige Dankes-Aktion für ihre Kunden.
Zum Tag des Handwerks: Dankes-Aktion der Betriebe im Schwalm-Eder-Kreis

Diskospaß: DJ Bugatti mit Party für Bewegungsfreudige ab 50

Man ist nie zu alt für die Disco. "Discospaß" ist eine Party für bewegungsfreudige Menschen ab 50, die jede Menge Spaß verspricht.
Diskospaß: DJ Bugatti mit Party für Bewegungsfreudige ab 50

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.