Felsberg: Schule mit Graffiti beschmiert

Unbekannte besprühen drei Außenwände der Drei-Burgen-Schule mit den Tags "SLS44", "ACAB", "187" und mit dem Symbol "Herz".

Felsberg. Im Laufe des letzten Wochenendes haben unbekannte Täter in der Straße "Untere Birkenallee" die Außenwände der Drei-Burgen-Schule mit Graffiti beschmiert.

Die Täter besprühten insgesamt drei Außenwände des naturwissenschaftlichen Gebäudes mit schwarzer und silberner Farbe mit den Tags: "SLS44", "ACAB", "187" und mit dem Symbol "Herz". Durch die Schmierereien ist ein Sachschaden in Höhe von ca. 400 Euro entstanden.

Hinweise bitte an die Polizeistation Melsungen unter Tel. 05661/7089-0.

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vater greift 18-jährigen Sohn mit Machete an

Glücklicherweise traf der Angreifer nur das Smartphone des 18-Jährigen. Der junge Mann und sein Begleiter verständigten die Polizei. Gegen den 57-jährigen Vater …
Vater greift 18-jährigen Sohn mit Machete an

Borken: E-Padelec bleibt nach Probefahrt verschwunden

Der 20 bis 30 Jahre alte Täter hatte sich das E-Pedelec in einem Borkener Fahrradladen für eine Probefahrt ausgeliehen und nicht wieder zurückgebracht.
Borken: E-Padelec bleibt nach Probefahrt verschwunden

Junge "Cowboys" fangen Kälber an ICE-Strecke bei Körle ein

Am vergangenen Samstag sind an der ICE-Strecke bei Körle zwei junge Kälber von einer Weide ausgebüxt. Gefangen wurden die Ausreißer von zwei Jungen im Alter von 13 und …
Junge "Cowboys" fangen Kälber an ICE-Strecke bei Körle ein

Melsungen: Explosion im LKW-Führerhaus

Am gestrigen Montagmorgen kam es im Führerhaus eines LKW im Industriegebiet in Melsungen zu einer Explosion. Die Feuerwehr war mit 34 Einsatzkräften vor Ort.
Melsungen: Explosion im LKW-Führerhaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.