Felsberg: Unbekannte Täter klauen 700 Liter Diesel aus Arbeitsmaschinen

Der Kraftstoff hat einen Wert von 800 Euro. Außerdem verursachten die Unbekannten einen Sachschaden von 200 Euro.

Felsberg. Zwischen Freitag, 26. Juni, 18 Uhr und Samstag, 27. Juni, 6.30 Uhr klauten unbekannte Täter 700 Liter Dieselkraftstoff aus Arbeitsmaschinen, die an der Baustelle zur neuen Ortsumgehung in Richtung Niedervorschütz standen.

Die Täter begaben sich zu den abgestellten Baumaschinen und brachen dort an vier Maschinen die Tanksicherung auf. Anschließend saugten sie mit einem Schlauch den Dieselkraftstoff aus den Tanks der Arbeitsmaschinen.

Insgesamt saugten die Täter 700 Liter Kraftstoff im Gesamtwert von 800 Euro ab. Der Sachschaden beträgt 200 Euro.

Wie die Täter das Diebesgut abtransportiert haben, steht zurzeit nicht fest. Hinweise bitte an die Polizeistation in Melsungen, unter Tel. 05661/70890

Rubriklistenbild: © Eder-Diemel Tipp

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schwalm-Eder-Kreis-Schulen haben bald schnelles Internet

Breitbandausbau an 42 Schulen im Schwalm-Eder-Kreis in vollem Gange
Schwalm-Eder-Kreis-Schulen haben bald schnelles Internet

Gewinnversprechen: Felsbergerin um mehrere tausend Euro betrogen

53-Jährige kaufte Google Pay Cards und übermittelte die Codes an die Betrüger.
Gewinnversprechen: Felsbergerin um mehrere tausend Euro betrogen

Niedenstein zäunt seine Teiche ein

Chattengau-Kommune reagiert damit auch auf das Teich-Unglück von Neukirchen-Seigertshausen.
Niedenstein zäunt seine Teiche ein

Felsberg: Unbekannte werfen Verkehrsschild auf Autobahn A 7

Mehrere Fahrzeuge fahren darüber und werden beschädigt - Kripo ermittelt jetzt wegen versuchtem Tötungsdelikt und sucht Zeugen
Felsberg: Unbekannte werfen Verkehrsschild auf Autobahn A 7

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.