Feuer im Fritzlarer Hospital: Ermittler gehen von fahrlässiger Brandstiftung aus

Die Kriminalpolizei hat die Brandermittlungen im Fritzlarer Hospital zum Heiligen Geist abgeschlossen und geht von fahrlässiger Brandstiftung aus.

Fritzlar. Wie die Polizeidirektion Schwalm-Eder mitteilt, wurden die Brandermittlungen im Fritzlarer Hospital zum Heiligen Geist (wir berichteten) abgeschlossen. Die beiden Brandermittler der Kriminalpolizei waren am Samstag bis zum Nachmittag am Brandort, um die Brandursache zu ermittelt.

Sie haben keine Hinweise auf eine technische Ursache gefunden. Ebenfalls haben sich keine Hinweise auf eine vorsätzliche Brandstiftung ergeben. Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand geht die Polizei daher von einer möglichen fahrlässigen Brandstiftung aus. Weitere Ermittlungen werden geführt.

Die Klinik plant am Freitag wieder den Vollbetrieb aufnehmen zu können, so Julia Gäck (Marketing) im Gespräch mit lokalo24.

Rubriklistenbild: © Hessennews TV

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auftritt von Angela Merkel in Fritzlar abgesagt

Bundeskanzlerin kommt nicht - wie ursprünglich geplant - am 11. August in die Domstadt.
Auftritt von Angela Merkel in Fritzlar abgesagt

Ein Windpark am Katzenstirn bei Spangenberg soll 14.000 Haushalte mit Strom versorgen

Am Katzenstirn zwischen Spangenberg und Morschen soll ein Windpark mit vier Windrädern entstehen. Im August gibt's einen Infomarkt für alle Bürger.
Ein Windpark am Katzenstirn bei Spangenberg soll 14.000 Haushalte mit Strom versorgen

Unbekannter betrügt Hausfrau mit Billig-Kochtöpfen – Täter vermutlich Holländer

Außerdem meldet die Polizei aus dem Schwalm-Eder-Kreis: Taschendieb beklaut 68-Jährige in Fritzlarer Discounter.
Unbekannter betrügt Hausfrau mit Billig-Kochtöpfen – Täter vermutlich Holländer

Altenbrunslar: Schrottsammler nimmt hochwertiges Mountainbike mit

Rad ab? In Felsberg hat ein Schrottsammler ein 400 Euro teures Mountainbike, das an der Straße abgestellt war, mitgenommen.
Altenbrunslar: Schrottsammler nimmt hochwertiges Mountainbike mit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.