Feuerwehrnachwuchs aus Bad Zwesten probte für den Ernstfall

+

Die Jugendfeuerwehr aus Bad Zwesten probte am letzten Oktoberwochenende für den Ernstfall.

Bad Zwesten. Der Höhepunkt des Jugendfeuerwehrkalenders ist zweifelsohne der Berufsfeuerwehrtag. Hierbei können die Jugendlichen erleben, wie es ist, einen 24-Stunden-Dienst auf einer Feuerwehrwache zu haben. Am letzten Oktoberwochenende war es in Bad Zwesten wieder soweit. Am Freitagnachmittag war „Dienstbeginn“, die Feuerwache wurde besetzt und die Jugendlichen bekamen die Einweisung in die Gerätschaften und Fahrzeuge, Dienste wurden eingeteilt und der Unterrichtsplan wurde bekanntgegeben.

Neben den üblichen Diensten hatten sich die Betreuer 13 Einsatzlagen ausgedacht. Natürlich kommen solche Einsätze immer dann, wenn man nicht damit rechnet. Die Funkmeldeempfänger ertönten nicht nur beim Essen, sondern auch mal mitten in der Nacht. Dabei waren es nicht immer Feuer, nein, die komplette Bandbreite des Einsatzspektrums wurde abgearbeitet, so auch der eine oder andere Fehlalarm. Da die 24-Stunden-Übung zeitgleich in allen Ortsteilen stattfand, wurden auch die eine oder andere große Einsatzlage mit allen Jugendfeuerwehren abgearbeitet, zur großen Abschlussübung heulten sogar im gesamten Gemeindegebiet die Sirenen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Weißer Mercedes Sprinter geklaut

In der Zeit von Montag, 22. Januar, 23 Uhr bis Dienstag, 23. Januar, 5.45 Uhr wurde ein mit Werkzeugen beladener Mercedes Sprinter gestohlen.
Weißer Mercedes Sprinter geklaut

Spangenberg: Selbstfahrende Forstmaschine brannte

Am Montagabend, 22. Januar, geriet eine selbstfahrende Forstmaschine (Harvester) gegen 20.15 Uhr während der Fahrt auf der B487 in Brand.
Spangenberg: Selbstfahrende Forstmaschine brannte

Großenenglis: Diebe brechen in Garage ein und beschmieren Wohnhaus – 5.000 Euro Schaden

In der Nacht von Sonntag auf Montag brachen unbekannte Täter in einge Garage in Borken-Großenenglis ein und klauten Lebensmittel aus einer Kühltruhe. Zudem beschmierten …
Großenenglis: Diebe brechen in Garage ein und beschmieren Wohnhaus – 5.000 Euro Schaden

Handys, Notebooks und Autoräder in Gensungen und Vockerode-Dinkelberg geklaut 

Am vergangenen Wochenende kam es zu Einbrüchen in Gensungen und Vockerode-Dinkelberg. Dabei wurden unter anderem Notebooks, Handys und Autoräder gestohlen.
Handys, Notebooks und Autoräder in Gensungen und Vockerode-Dinkelberg geklaut 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.