Einsatz für die Gesellschaft: Spende für Deutsch-als-Zweitsprache-Klasse Melsungen

+
Freuten sich zuammen mit den Kindern der Deutsch-Klasse der Melsunger Gesamtschule: (v.li.) Schulleiter Matthias Bohn, Bürgermeister Markus Boucsein, Gerhard Schmoll (MP2), Anja Kukuck-Peppler und Christopher Rauschenberg (VR-Bank), Ehrenamtlicher Dietmar Dargel, Sozialpädagogin Anke Kothe, Ilona Braun vom Förderverein und Lehrerin Anne Krämer.  Foto: Scharpen

Über eine finanzielle Zuwendung können sich die Schüler und Lehrkräfte der Deutsch-als-Zweitsprache-Klasse an der Melsunger Gesamtschule freuen.

Melsungen. Sie kommen aus Mazedonien, Brasilien, Bulgarien oder den Krisenherden Afghanistan und Syrien: An die 30 Kinder und Jugendliche werden an der Melsunger Gesamtschule in der deutschen Sprache und Schrift unterrichtet – eine wichtige und wertvolle Aufgabe, für die es nun vom Verein für ein zukunftsfähiges Melsungen, der VR-Bank Schwalm-Eder sowie der Werbeagentur MP2 finanzielle Unterstützung gab.

„Der Unterricht ist zum Teil eine große Herausforderung. Die Schüler kommen aus unterschiedlichen Ländern, sind unterschiedlichen Alters und sind auf verschiedenen Kenntnisstufen. Trotzdem sind hier alle mit viel Engagement dabei“, erklärte Anke Kothe, Sozialpädagogin des DAZ („Deutsch als Zweitsprache“)-Projekts. Bis zu 20 Stunden in der Woche lernen die Kids hier Deutsch – unter ihnen sind Geflüchtete, Einwanderer aus EU-Mitgliedsstaaten und Austauschschüler.

Ilona Braun, 2. Vorsitzende des Melsunger Fördervereins, hob die Bedeutung der Arbeit der Lehrkräfte und Pädagogen der DAZ-Klasse hevor: „Die Grundlage gelungener Integration ist die Beherrschung der deutschen Sprache. Deshalb fördern wir dieses Projekt dauerthaft, damit den jungen Menschen ein Weg in unsere Gesellschaft geebnet wird“. 10.000 Euro gibt es jährlich vom Melsunger Förderverein, von der VR-Bank gab es nun zusätzlich 2.000 Euro und 1.000 überbrachte Gerhard Schmoll, Geschäftsführer von MP2.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Harler Theatergruppe "Küllberger": Vorverkauf für neues Stück erfolgreich gestartet

"Die Küllberger" aus Harle freuen sich, dem Publikum ihr neues Theaterstück "Kohle, Moos und Mäuse" in der Waberner Gaststätte "Zur Krone" zu präsentieren. Der …
Harler Theatergruppe "Küllberger": Vorverkauf für neues Stück erfolgreich gestartet

Bürgermeisterwahl in Fritzlar: Im Gespräch mit Gert Rohde

Am 28. Januar wählen die Fritzlarer ihren neuen Bürgermeister. Neben Amtsinhaber Hartmut Spogat (CDU) tritt auch Gert Rohde an, um neues Stadtoberhaupt in der Dom- und …
Bürgermeisterwahl in Fritzlar: Im Gespräch mit Gert Rohde

Bürgermeisterwahl in Fritzlar: Im Gespräch mit Hartmut Spogat

Am 28. Januar tritt Bürgermeister Hartmut Spogat (CDU) an, um sich von den Fritzlarern für eine zweite Amtszeit zum Bürgermeister wiederwählen zu lassen. Gegenkandidat …
Bürgermeisterwahl in Fritzlar: Im Gespräch mit Hartmut Spogat

Das meldet die Polizei: Mehrfache versuchte Einbrüche im Schwalm-Eder-Kreis

In den vergangenen Tagen gab es viele versuchte Einbrüche im Schwalm-Eder-Kreis.
Das meldet die Polizei: Mehrfache versuchte Einbrüche im Schwalm-Eder-Kreis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.