Fotostrecke: Borkens DJ-Talent brachte "Bonkers Club" mit DJ Tomekk zum Beben

1 von 91
Am vergangenen Samstag legte DJ Deem (li.) mit einem ganz Großen aus der deutschen Hip Hop Szene „DJ Tomekk“ im Bonkers Club in Frankenberg auf. Fotos: Chociaj
2 von 91
Am vergangenen Samstag legte DJ Deem (li.) mit einem ganz Großen aus der deutschen Hip Hop Szene „DJ Tomekk“ im Bonkers Club in Frankenberg auf. Fotos: Chociaj
3 von 91
4 von 91
5 von 91
6 von 91
7 von 91
8 von 91

Der Borkener David Meyer alias "DJ Deem" legt in seiner Freizeit auf & macht sich in der Szene einen Namen. Jetzt legte er gemeinsam mit DJ Tomekk auf

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Einbruch, Dieseldiebstahl und beschädigte Scheiben in Wabern, Fritzlar und Spangenberg

Überschüssige Energie setzten unbekannte Täter vergangene Woche beim Zerstören diverser Scheiben um. Außerdem wurden 300 Liter Diesel gestohlen.
Einbruch, Dieseldiebstahl und beschädigte Scheiben in Wabern, Fritzlar und Spangenberg

24. Melsunger Kabarett-Wettbewerb "Die Scharfe Barte" endet mit den Besten

Im Finale des 24. Melsunger Kabarett-Wettbewerbs präsentierten sich die Besten der Vorabende. Das Duo Blömer/Tillack, Emir Puyan Taghikhani sowie Michael Tumbrinck …
24. Melsunger Kabarett-Wettbewerb "Die Scharfe Barte" endet mit den Besten

Neue Prinzenpaare in Holzhausen

Am 11.11 um 11.11 Uhr haben die Karnevalisten in Holzhausen ihre neue Session eröffnet.
Neue Prinzenpaare in Holzhausen

Kreis investiert in Infrastruktur für Elektromobilität

Wie man in den nordhessischen Kreisen Elektromobilität fördern kann, wird derzeit im Rahmen des Projekts Elektromobilität Nordhessen untersucht.
Kreis investiert in Infrastruktur für Elektromobilität

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.