Fotostrecke: Melsungen erleuchtet: Lichterketten für Platanen auf Marktplatz

1 von 9
2 von 9
Kalte Füße und heiße Getränke: Gemeinsam stoßen die Aktiven und ihre Unterstützer auf ein schönes Melsungen an.
3 von 9
Kalte Füße und heiße Getränke: Gemeinsam stoßen die Aktiven und ihre Unterstützer auf ein schönes Melsungen an.
Es werde Licht: Das erste offizielle Einschalten macht Marion Viereck noch von Hand, künftig sind die Lichterketten mit den Straßenlaternen gekoppelt.
4 von 9
Es werde Licht: Das erste offizielle Einschalten macht Marion Viereck noch von Hand, künftig sind die Lichterketten mit den Straßenlaternen gekoppelt.
5 von 9
6 von 9
Festplatzbeleuchtung: Die neuen Lichterketten in den Platanen sorgen am Weihnachtsmarkt und beim Weinfest für ein schönes Ambiente.
7 von 9
Festplatzbeleuchtung: Die neuen Lichterketten in den Platanen sorgen am Weihnachtsmarkt und beim Weinfest für ein schönes Ambiente.
8 von 9

Melsunger Initiativen sponsorten Lichterketten für die Platanen auf dem Marktplatz in Melsungen. Hier gibt's die Bilder!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Trickdieb erbeutet 100 Euro von 63-jähriger Malsfelderin

100 Euro Bargeld erbeutete ein unbekannter Mann am Sonntagvormittag bei einem "Wechselbetrug" von einer 63-jährigen Malsfelderin.
Trickdieb erbeutet 100 Euro von 63-jähriger Malsfelderin

Scheiben an Guxhagener Verkaufspavillon und Grundschule eingeworfen

Vermutlich alkoholisierte Täter stauten in Guxhagen zu viel Energie an und wurden diese erst durch Sachbeschädigung in vierstelliger Schadenshöhe wieder los.
Scheiben an Guxhagener Verkaufspavillon und Grundschule eingeworfen

Gudensberg lädt zu zwei Idyllischen Veranstaltungen ein

Gudensberg lädt im Rahmen der Reihe GartenLiebe zu besonderen,,Ruheplätzen mit Fernsicht" ein.
Gudensberg lädt zu zwei Idyllischen Veranstaltungen ein

Hospital zum Heiligen Geist startet Veranstaltungsreihe

Die Veranstaltungsreihe,,Patientenakademie vor Ort" vom Hospital zum Heiligen Geist startet.
Hospital zum Heiligen Geist startet Veranstaltungsreihe

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.