Fotostrecke: Melsunger Heimatfest und 50 Jahre Städtepartnerschaft mit Dreux

Symbolfigur der Melsunger Bürger: Der Bartenwetzer (re.) darf natürlich auch beim Heimatfest nicht fehlen und freut sich, wie die Schützengilde, auf zahlreiche Besucher. Foto: Tourist-Info Melsungen/Tobias Kromke/nh
1 von 3
Symbolfigur der Melsunger Bürger: Der Bartenwetzer (re.) darf natürlich auch beim Heimatfest nicht fehlen und freut sich, wie die Schützengilde, auf zahlreiche Besucher. Foto: Tourist-Info Melsungen/Tobias Kromke/nh
2 von 3
3 von 3

Am Wochenende findet in Melsungen das 40. Heimatfest in der Innenstadt statt. Gleichzeitig wird die 50-jährige Städtepartnerschaft mit Dreux gefeiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bad Zwesten steht am Wochenende Kopf: 1.200-Jahrfeier mit buntem Programm

Bereits am Donnerstagabend beginnt in Bad Zwesten die große 1.200 Jahrfeier mit einem bunten Programm für Jedermann
Bad Zwesten steht am Wochenende Kopf: 1.200-Jahrfeier mit buntem Programm

Fotos vom schweren Unfall auf der A 7 zwischen Malsfeld und Homberg

Fotos vom schweren Unfall auf der A 7 zwischen Malsfeld und Homberg

Lkw krachte in Kleintransporter: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 7 zwischen Homberg und Malsfeld

Bei einem schweren Verkehrsunfall heute Mittag auf der A 7 zwischen Malsfeld und Homberg sind drei Männer zum Teil schwer verletzt worden. Ein Lkw krachte in einen …
Lkw krachte in Kleintransporter: Schwerer Verkehrsunfall auf der A 7 zwischen Homberg und Malsfeld

Nominiert für den Engagementpreis: FaFritz will nach Berlin

Das Frauen- und Familienzentrum in Fritzlar ist als einziger Verein aus dem Schwalm-Eder-Kreis für den Deutschen Engagementpreis nominiert.
Nominiert für den Engagementpreis: FaFritz will nach Berlin

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.