Fotostrecke: Neueröffnung des Friseursalons "Trend Cutter" in Melsungen

1 von 18
Glückliche Familie: Benjamin Reps mit Ehefrau Christina und Tochter Anna-Marie.
2 von 18
Glückliche Familie: Benjamin Reps mit Ehefrau Christina und Tochter Anna-Marie.
Stößchen zur Neueröffnung: Auch Bürgermeister Markus Boucsein gratulierte dem Salon-Inhaber.
3 von 18
Stößchen zur Neueröffnung: Auch Bürgermeister Markus Boucsein gratulierte dem Salon-Inhaber.
Der nächste Termin steht: Malte Schröder, Handball-Profi der MT Melsungen, kam mit Lebensgefährtin Sabrina, um einen Blick in die neuen Räume zu werfen.
4 von 18
Der nächste Termin steht: Malte Schröder, Handball-Profi der MT Melsungen, kam mit Lebensgefährtin Sabrina, um einen Blick in die neuen Räume zu werfen.
5 von 18
6 von 18
7 von 18
8 von 18

Ein neues, modernes Design und zahlreiche Gäste: Die Neueröffnung des Salons "Trend Cutter" in Melsungen war ein voller Erfolg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Arbeitsunfall im Betonwerk: 48-Jähriger schwer verletzt

Am Samstagmittag ereignete sich in einem Betonwerk in Wabern-Uttershausen ein Arbeitsunfall bei dem ein 48-Jähriger schwer verletzt wurde.
Arbeitsunfall im Betonwerk: 48-Jähriger schwer verletzt

Bildergalerie für alle Generationen: Neunter Hessischer Familientag

Bildergalerie für alle Generationen: Neunter Hessischer Familientag

Für alle Generationen: Neunter Hessischer Familientag

Am Sonntag feierte das Land Hessen in Fritzlar mit dem neunten Hessischen Familientag ein Fest für alle Generationen.
Für alle Generationen: Neunter Hessischer Familientag

Knüllregion am Sonntag in hr-Sendung "herrliches hessen" zu sehen 

Am Sonntagabend ist die Knüllregion im TV zu bewundern. Der Hessische Rundfunk berichtet in seiner Sendung "herrliches hessen" über Natur und Menschen aus der Heimat. …
Knüllregion am Sonntag in hr-Sendung "herrliches hessen" zu sehen 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.