Fotostrecke: Sängerkreis Chatten und Stadt Gudensberg bieten Musikworkshops an

Musik erleben, Sängerkreis Chatten und Stadt Gudensberg bieten hochkarätige Musikworkshops, Workshop, Workshops Bu: Leitet den Workshop "Reine Männersache": Karl-Heinz Wenzel.
1 von 3
Musik erleben, Sängerkreis Chatten und Stadt Gudensberg bieten hochkarätige Musikworkshops, Workshop, Workshops Bu: Leitet den Workshop "Reine Männersache": Karl-Heinz Wenzel.
2 von 3
3 von 3

Der Sängerkreis der Chatten plant am 20. und 21. Mai einen großen Chorworkshop mit sechs unterschiedlichen Workshopangeboten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auftakt: Ahle-Wurscht-Theater im Gasthaus Krone mit Lilli, Metzomax und Künstlern aus der Region

Die Homberger Bürger dürften sich auf kabarettistisches Programm im Homberger Gasthaus Krone freuen. Am 23. Februar startet die Veranstaltungsreihe "Ahle-Wurscht-Theater.
Auftakt: Ahle-Wurscht-Theater im Gasthaus Krone mit Lilli, Metzomax und Künstlern aus der Region

Rock 4 Cross-Festival Borken sucht Nachwuchsbands für Benefizkonzert

Damit das Benefiz-Festival Rock 4 Cross ein voller Erfolg wird und vielen Spenden für den Weiterbau der Cross-Strecke gesammelt werden können, werden noch Nachwuchsbands …
Rock 4 Cross-Festival Borken sucht Nachwuchsbands für Benefizkonzert

Wabern: Gescheiterter Wohnhauseinbruch mit Sachschaden an Tür

Außer der Sachbeschädigung an einer Tür erreichten noch unbekannte Täter gestern Nacht nichts.
Wabern: Gescheiterter Wohnhauseinbruch mit Sachschaden an Tür

Open Stage im Bürgerhaus Gudensberg: Künstler gesucht für kreativen Abend

Künstler aller Art sind eingeladen, bei der Open Stage im Bürgerhaus Gudensberg aufzutreten. Das Event ist ein Non-Profit-Format mit freiem Eintritt und dient zur …
Open Stage im Bürgerhaus Gudensberg: Künstler gesucht für kreativen Abend

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.