Fotostrecke: Saisoneröffnung an der Stockelache: Sonntag mit Sonne am Strand

Stockelache, Saisoneröffnung
1 von 36
Stockelache, Saisoneröffnung
2 von 36
3 von 36
4 von 36
5 von 36
6 von 36
7 von 36
8 von 36

Am Sonntag hieß es am beliebten Naturbadesee Stockelache in Borken: Anbaden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Junge Künstler: Öffentliches Konzert der Preisträger des 20. Jugendmusikwettbewerbs in Borken

Bereits zum 20. Mal wird der Jugendmusikwettbewerb in Borken ausgerichtet. Junge Nachwuchsinterpreten präsentieren dabei ihr musikalisches Können vor allen …
Junge Künstler: Öffentliches Konzert der Preisträger des 20. Jugendmusikwettbewerbs in Borken

Manfred Buscher zu Gast bei der Weinakademie Schwalm-Eder

Der rheinhessische Winzer verbindet in seinem Unternehmen Tradition mit Innovation.
Manfred Buscher zu Gast bei der Weinakademie Schwalm-Eder

Am kommenden Wochenende: Grifte feiert Kirmes

Eines der Highlights: Am Kirmesfreitag kommt Dirk Schaller alias Reiner Irrsinn mit seiner Show
Am kommenden Wochenende: Grifte feiert Kirmes

Raubüberfall auf Bistro: Festnahme von zwei Tatverdächtigen - Amtsgericht erließ Haftbefehle

Als eine Angestellte des Unshausener Bistros den Müll rausbringen wollte, bedrohte sie ein maskierter Mann mit einer Waffe und forderte Geld. Mit einem dreistelligen …
Raubüberfall auf Bistro: Festnahme von zwei Tatverdächtigen - Amtsgericht erließ Haftbefehle

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.