Fotostrecke: Elf Tonnen Trauben: Weinlese am Böddiger Berg

Weinlese, Böddiger Berg, Wein, Trauben, Weintrauben, Weinernte (vorne) Jan Machmar
1 von 35
Weinlese, Böddiger Berg, Wein, Trauben, Weintrauben, Weinernte (vorne) Jan Machmar
2 von 35
3 von 35
Dieter Köster aus Melsungen
4 von 35
Dieter Köster aus Melsungen
5 von 35
Christa Ey aus Fritzlar
6 von 35
Christa Ey aus Fritzlar
7 von 35
8 von 35

Die Weinstöcke am Böddiger Berg werden in diesem Jahr von 65 Helfern geerntet. Elf Tonnen Trauben kommen bei der Weinlese zusammen. Fotogalerie hier!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bürgermeister selbst am Steuer: Bürgerbus Borken seit fast einem Jahr im Einsatz

Nach fast einem Jahr in Benutzung wollte nun auch Bürgermeister Marcel Pritsch-Rehm das Steuer des Borkener Bürgerbusses selbst in die Hand zu nehmen.
Bürgermeister selbst am Steuer: Bürgerbus Borken seit fast einem Jahr im Einsatz

Interkommunale Zusammenarbeit bei den Feuerwehren des Zweckverbandes Schwalm-Eder: Bürgermeister übergaben neue Wärmebildkamera

Die Wärmebildkamera ist damit eine der modernsten auf dem Markt.
Interkommunale Zusammenarbeit bei den Feuerwehren des Zweckverbandes Schwalm-Eder: Bürgermeister übergaben neue Wärmebildkamera

Rohrbruch in Melsunger Fachwerkhaus: Wasser lief durch zwei Stockwerke

Zu einem Wasserrohrbruch kam es am Dienstagabend in der Melsunger Altstadt in der Straße "Hinteres Eisfeld". Dabei drang das Wasser durch zwei Geschossdecken und lief an …
Rohrbruch in Melsunger Fachwerkhaus: Wasser lief durch zwei Stockwerke

Hotelbrand am Fritzlarer Marktplatz

Heute Nacht gegen 1.08 Uhr wurde ein Brand an einem Hotel am Marktplatz gemeldet. Dieser konnte durch die eingesetzte Freiwillige Feuerwehr Fritzlar abgelöscht werden. …
Hotelbrand am Fritzlarer Marktplatz

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.