Fotostrecke: Wassersportverein Borken ist 25 geworden

Für die Nachwuchs-Radsportler des Wassersportvereins Borken war der Besuch ein von Profi-BMX-Fahrer Daniel Schlang (oben, mitte) das Highlight des Tages. Nach einer erfolgreich absolvierten Runde auf der neuen 4-Cross-Strecke bekam jeder der Teilnehmer eine Medaille. Fotos: Grau
1 von 10
Für die Nachwuchs-Radsportler des Wassersportvereins Borken war der Besuch ein von Profi-BMX-Fahrer Daniel Schlang (oben, mitte) das Highlight des Tages. Nach einer erfolgreich absolvierten Runde auf der neuen 4-Cross-Strecke bekam jeder der Teilnehmer eine Medaille. Fotos: Grau
2 von 10
3 von 10
4 von 10
5 von 10
6 von 10
7 von 10
8 von 10

Ein Grund zum Feiern: Den Wassersportverein in Borken gibt es schon seit 25 Jahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Landrat Becker sehr besorgt: Immer mehr Infizierte im Kreis

Mit aktuell 303 Infizierten belegt der Kreis hessenweit den zweiten Platz - hinter den mehr als 600 Infizierten von Frankfurt. Besonders stark grassiert das Coronavirus …
Landrat Becker sehr besorgt: Immer mehr Infizierte im Kreis

Felsberg: Falscher Polizist fragt nach Wertsachen

Am Mittwochnachmittag, 8. April, rief ein falscher Polizist bei vier Personen aus Felsberg-Gensungen an. Am Telefon fragte er die Bewohner nach Wertsachen im Haus.
Felsberg: Falscher Polizist fragt nach Wertsachen

Einbrecher lassen Bäckerkleidung mitgehen

Einbrecher lassen Bäckerkleidung mitgehen

Alarmanlage schlägt Einbrecher in Borken-Trockenerfurth in die Flucht 

In der Nacht Mittwoch auf Donnerstag haben unbekannte Täter versucht, in ein Geschäft in der Römersberger Straße einzubrechen und haben einen Sachschaden in Höhe von …
Alarmanlage schlägt Einbrecher in Borken-Trockenerfurth in die Flucht 

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.