Freibäder bieten Schutz vor Überhitzung

+
Wasser, Schwimmbad, Sommer, Freibad Erleborn

Heute warnt der Wetterdienst bereits zum zweiten Mal in Folge vor Hitze, doch Freibäder bieten Schutz.

Homberg. Mit bis zu gefühlten 32 Grad warnt der Deutsche Wetterdienst auch heute vor zu großer Hitze in Hessen. Doch die Homberger wissen sich zu helfen und fahren ins Freibad Erleborn.Alle Altersklasse finden sich hier wieder und genießen das Wetter – oder retten sich davor mit einem Sprung oder einer rasanten Rutschpartie ins kühle Wasser. "Wir haben gerade Schulschluss und sind direkt hierher gelaufen", erzählen Kevin und Mark. Anna und Sophie wollten sich auch abkühlen, "aber wir waren erst ein Eis essen", sagen sie und lachen.Doch es sei nicht nur wichtig, den Körper abzukühlen. Der Wetterdienst rät, genug Flüssigkeit zu sich zu nehmen und auch auf den Salzhaushalt zu achten. Denn: Durch das übermäßige Schwitzen verliere der Körper nicht nur Flüssigkeit sondern auch Salz.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Pfeffer und Likör laden zum Chanson-Abend im Kulturhaus ein

Am Freitag, 22. März, kommen Pfeffer und Likör ins Kulturhaus Synagoge in Gudensberg, mit ihrem Programm „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da“.
Pfeffer und Likör laden zum Chanson-Abend im Kulturhaus ein

Unglück bei Unfallhilfe: 51-Jähriger bei Züschen von seinem Traktor erfasst und schwer verletzt

Ein 51-jähriger Traktorfahrer wollte am Mittwochmorgen bei Züschen einem jungen Mann helfen, der mit seinem Pkw von der Straße abkam. Ein Kleintransporter krachte in den …
Unglück bei Unfallhilfe: 51-Jähriger bei Züschen von seinem Traktor erfasst und schwer verletzt

Weg mit Kästchendenken: Neues Buch für besseres Teamwork bei B. Braun vorgestellt

Das Buch Tasks&Teams von den B. Braun Führungskräften Prof. Heinz-Walter Große und Dr. Bernadette Tillmanns-Estorf zeigt auf, wie mit klassischen Hierarchien gebrochen …
Weg mit Kästchendenken: Neues Buch für besseres Teamwork bei B. Braun vorgestellt

Mit Spezialhunden auf dem Wasser: Kripo nimmt Suche nach vermisster Kaweyar in Guxhagen wieder auf

Die fünfjährige Kaweyar aus Guxhagen wird seit 17. Februar vermisst. Nachdem die intensiven Suchmaßnahmen bereits eingestellt waren, startet die Polizei am morgigen …
Mit Spezialhunden auf dem Wasser: Kripo nimmt Suche nach vermisster Kaweyar in Guxhagen wieder auf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.