Freitag in Gudensberg: Komikerin Rosemie

+
Kommt nach Gudensberg: Rosemie Warth. Foto: Privat

Die Komikerin Rosemie tritt am Freitag Abend mit ihrerm Programm „sonst nix“ auf.

Gudensberg. Clownin, Komikerin oder Verzauberin? Für Rosemie Warth gibt es keine Schublade. Denn Rosemie ist Rosemie und als Frau der ganz besonderen Art, trifft sie voll in die Herzen der Zuschauer, heißt es in der Pressemitteilung zur Veranstaltung am Freitag, 28. Oktober, im Gudensberger Bürgerhaus. Dort präsentiert  die ausgebildete Tänzerin und leidenschaftliche Sängerin ihr aktuelles Programm "sonst nix".

Verklemmtheit trifft auf Lebensphilosophie

In diesem Programm spielt die Kabarettistin die herrlich verklemmte Schwäbin, die ihr Publikum – mit einer Mischung aus Begriffsstutzigkeit, schlauer Selbstironie und berührender Lebensphilosophie – mit auf eine Abenteuerreise durch das Leben nimmt.

Mutig, poetisch und spielerisch erforscht Rosemie, gemeinsam mit dem Publikum, was alles in "uns" steckt und darauf wartet, gelebt zu werden. Dabei sind kleinere und größere menschliche Missgeschicke natürlich nicht auszuschließen.

Rosemie Warth verspricht einen mitreißenden, berührenden Abend, in dem mit großer Spielfreude geflirtet, getanzt und musiziert wird. Ein Abend der zum Nachdenken einlädt, aber vor allem einzigartig wahrhaftig und unfass-bar komisch ist.

Los geht es am Freitag um 19.30 Uhr im Bürgerhaus Gudensberg, Kasseler Straße 2. Karten kosten im Vorverkauf 16 bis 21 Euro und an der Abendkasse 18 bis 23 Euro.

Vorverkauf unter: www.gudensberg.de oder im Bürgerbüro der Stadt unter Tel. 05603-9330.

Kleine Kostproben der Komikerin Rosemie Warth, die im vergangenen Jahr bereits den Baden-Württembergischen Kleinkunstpreis gewann, und mehr Infos unter:www.rosemie.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Haken in Schnabel und Hals: Schwan auf Felsberger Fischteich gerade noch gerettet

Fast hätte der Schwan mit seinem Leben bezahlt. Auf einem Fischteich im Felsberger Stadtteil Altenburg retteten Mitarbeiter des Tierheims Beuern am Sonntag das Tier vor …
Haken in Schnabel und Hals: Schwan auf Felsberger Fischteich gerade noch gerettet

Der Bedarf ist hoch: Kreis sucht Pflegefamilien – Ehepaar berichtet über Erfahrungen aus 24 Jahren

Wenn das Wohl eines Kindes gefährdet ist, nimmt das Jugendamt es in seine Obhut und vermittelt das Kind an Pflegefamilien. Eine verantwortungsvolle Aufgabe, die neben …
Der Bedarf ist hoch: Kreis sucht Pflegefamilien – Ehepaar berichtet über Erfahrungen aus 24 Jahren

Schwarzer VW Tiguan in Felsberg zerkratzt – 3.800 Euro Schaden

3.800 Euro Schaden verursachten unbekannte Täter in der Nacht von Sonntag auf Montag in Felsberg. Sie zerkratzten eine VW Tiguan, der in der Unteren Birkenallee stand.
Schwarzer VW Tiguan in Felsberg zerkratzt – 3.800 Euro Schaden

Hospital: Am 1. Oktober wird Gefäßchirurgisches Zentrum eröffnet

Fritzlarer Krankenhaus investiert in die Zukunft – neue Technik (Angio-Suite) und neues Team für die Gefäßchirurgie
Hospital: Am 1. Oktober wird Gefäßchirurgisches Zentrum eröffnet

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.