Frielendorf-Lenderscheid: Feuerwehr rettet Arbeiter von Kirchturm

+
Am Dienstag musste die Feuerwehr Frielendorfer in Lenderscheid einen verletzten Arbeiter von einem Gerüst am Kirchturm retten. Dabei kam unter anderem auch die Drehleiter der Feuerwehr Homberg zum Einsatz.

Bei Gerüstarbeiten am Dach der Kirche hatte sich ein Arbeiter verletzt und musste möglichst schonend von der Kirchturmspitze gerettet werden.

Frielendorf-Lenderscheid. Wie herausfordernd und vielfältig die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren ist, zeigte am Dienstagmittag ein Einsatz in Lenderscheid. Bei Gerüstarbeiten am Dach der Kirche hatte sich ein Arbeiter verletzt und musste möglichst schonend von der Kirchturmspitze gerettet werden.

Gegen 12 Uhr waren die Feuerwehren aus Lenderscheid, Leuderode, Großropperhausen und Frielendorf zur Unterstützung des Rettungsdiensts gerufen worden. Da es in der Ohetalgemeinde keine Drehleiter gibt, rückte auch die Feuerwehr Homberg aus. Insgesamt waren 25 Einsatzkräfte vor Ort.

Der Mann hatte sich bei Gerüstarbeiten am Dach der Kirche verletzt.  Foto: Feuerwehr Frielendorf

Wie Einsatzleiter Michael Bühn mitteilte, wurde der Verletzte in enger Zusammenarbeit mit Rettungsdienst und Notarzt zunächst auf eine sogenannte Schleifkorbtrage gelegt und dann mithilfe der Homberger Drehleiter nach unten befördert. „Aufgrund der engen Platzverhältnisse auf dem Gerüst nahm die Vorbereitung des Patienten einige Zeit in Anspruch. Die eigentliche Rettung dauerte dann nur wenige Augenblicke“, erklärte Bühn.

Nach knapp eineinhalb Stunden konnten die Feuerwehren wieder in die Standorte einrücken. Der Handwerker wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Über die Schwere der Verletzung kann seitens der Feuerwehr keine Angabe gemacht werden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer<br/>verletzt
Kassel

Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt

27-jähriger Tatverdächtiger festgenommen
Mitarbeiter in Flüchtlingseinrichtung mit Messer
verletzt
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"
Landkreis Kassel

Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"

Der Brite David Gunson renoviert ein rund 400 Jahre altes Fachwerkhaus am Kirchhof in Gottsbüren. Hier soll im Frühjahr 2019 ein "British Pub" entstehen: Mit …
Ein Engländer in Gottsbüren: Aus einem Fachwerkhaus wird ein "British Pub"

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.