Auf frischer Tat ertappt: Polizei fasst Diebe

+

Fritzlar. Das haben sich die beiden Einbrecher anders vorgestellt: Bei ihrer Tat werden sie von der Polizei gestellt.

Fritzlar.  In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag fasste die Polizei Fritzlar zwei Altreifen-Diebe. Gegen 0:55 Uhr brachen die beiden Männer im Alter von 28 und 37 Jahren auf ein Firmengelände in der Berliner Straße ein. Die beiden Männer aus dem Kreis Marburg-Biedenkopf sind mit einem Lieferwagen in eine kleine Stichstraße neben dem Autohaus gefahren und haben das Fahrzeug dort abgestellt. Sie rissen den vorhandenen Maschendrahtzaun von der Hauswand ab und begaben sich auf das Firmengelände. Dort holten sie mehrere Altreifen und legten sie neben ihrem Lieferwagen ab. Dabei wurden sie von einem Zeugen beobachtet, der umgehend die Polizei verständigte. Diese konnte die beiden Tatverdächtigen noch im Bereich des Firmengeländes festnehmen. Die Tatverdächtigen werden nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß gesetzt.

Der angerichtete Sachschaden beträgt 100 Euro. Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar unter: 05622-99660

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Fulda

Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?

Die Polizei sucht noch immer die Fahrerin oder den Fahrer eines VW Golf, der am Samstagmittag auf der B 254 in einen sehr schweren Unfall verwickelt war.
Schwerer Unfall auf B 254: Wer fuhr den VW Golf?
Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Fulda

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber

Wildschweine: Teurer Unfall für Mann aus Hofbieber
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“
Kassel

Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

„Wir sind hinter der Theke genau so gut, wie davor“ scherzen die neuen „Holy Nosh Deli“-Inhaber Silvio Heinevetter und Yannick Klütsch.
Handball-Star Silvio Heinevetter jetzt auch Gastronom: Betreiberwechsel im „Holy Nosh Deli“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.