Fritzlar: Einbruch in Möbelhaus und Papiercontainer angezündet

+

Das meldete die Polizeidirektion Schwalm-Eder: In Fritzlar zünden Unbekannte Papiercontainer an... Außerdem: Keine Beute bei Einbruch in Möbelhaus.

Schwalm-Eder. Das meldete die Polizeidirektion Schwalm-Eder:

Frielendorf: Fernseher und Computer aus Wohnhaus geklaut

Frielendorf. Einen Fernseher und einen Computer stahlen unbekannte Täter bei einem  Einbruch in ein Wohnhaus in der Hauptstraße in Frielendorf. Der Einbruch ereignete sich zwischen Mittwoch, 28. und Freitag, 30. September. Zunächst hatten die Täter versucht, den Schließzylinder der Haupteingangstür zu öffnen. Als dies nicht gelang, brachen sie eine Nebeneingangstür des Wohnhauses auf. Aus dem Obergeschoss entwendeten sie einen LCD-Fernseher und einen Computer im Gesamtwert von 1.200 Euro. Der angerichtete Sachschaden beträgt 800 Euro.Hinweise bitte an die Polizei in Homberg unter Tel. 05681/774-0.

----

Gudensberg: Damenfahrrad  geklaut

Gudensberg. Am Freitag, 30. September, zwischen 10 Uhr bis 12 Uhr stahlen unbekannte Täter ein Damenfahrrad, das abgeschlossen auf einem Parkplatz in der Untergasse stand. Wie die Täter das graue Rad der Marke "Conway" stahlen, ist nicht bekannt. Der Wert des Rades beträgt 499 Euro.Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar, unter Tel. 05622/9966-0

----

Fritzlar: Unbekannte zünden Papiercontainer an

Fritzlar. Einen Papiercontainer haben Unbekannte zwischen Freitag, 30. September, und Samstag, 1. Oktober, auf dem Parkplatz der König-Heinrich-Schule im Schladenweg. angezündet. Der Container brannte komplett ab. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro.Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar unter Tel. 05622/9966-0

----

Fritzlar: Bei Einbruch in Möbelhaus leer ausgegangen

Fritzlar. Keine Beute machten Unbekannte bei einem Einbruch in ein Möbelhaus im Fritzlarer Gewerbering. Zwischen Samstag, 1. Oktober, 23.30 Uhr und Sonntag, 2. Oktober 9.30 Uhr brachen die Täter ein Fenster des Möbelhauses auf und gelangten durch dieses in den Verkaufsraum. Dort versuchten sie am Verkaufstresen einen Tresor und eine Kasse aufzubrechen. Das gelang ihnen jedoch nicht. Die Täter flüchteten ohne Beute vom Tatort.Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar unter Tel. 05622/9966-0

----

Fritzlar: Versuchter Diebstahl aus Lagerraum

Fritzlar. Beim Versuch, mehrere Dinge aus einer als Lager genutzten Garage in der Straße "Am Hospital" zu stehlen, wurde ein Unbekannter am gestrigen Montag, 3. Oktober, um 18.40 Uhr vom Eigentümer überrascht. Der Unbekannte wollte aus der Garage, die als Lagerraum genutzt wird, Kaffee, eine Fritteuse sowie eine Handkreissäge stehlen. Als er vom  Eigentümer überrascht wurde, flüchtete er in Richtung der Allee.Bei dem Täter handelt es sich um einen ca. 50-jährigen, korpulenten Mann. Er ist ca. 170 - 175 cm groß, ungepflegt und hat leicht schütteres Haar. Bekleidet war er mit grauer Latzhose und einem roten Sweatshirt. Er sprach mit osteuropäischem Akzent.Hinweise bitte an die Polizeistation in Fritzlar unter Tel. 05622/9966-0

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Noch nie kamen so viele zur Demokratiekonferenz

In der abgelaufenen Förderperiode des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ sind etwa 120 Projekte im Schwalm-Eder-Kreis gefördert worden.
Noch nie kamen so viele zur Demokratiekonferenz

Fünfte Lego-Ausstellung „Zusammengebaut“ am Wochenende in Borken

Nach den erfolgreichen vergangenen Jahren findet auch in diesem Jahr wieder die Lego-Ausstellung "Zusammengebaut" in Borken statt - zum fünften Mal!
Fünfte Lego-Ausstellung „Zusammengebaut“ am Wochenende in Borken

Viele Besucher bei Hessenstickerei-Ausstellung in Guxhagen

In der ehemaligen Synagoge waren über 150 wertvolle Exponate zu sehen.
Viele Besucher bei Hessenstickerei-Ausstellung in Guxhagen

Wabern: Geschichts- und Kulturkreis stellt neuen Kalender vor

...am Sonntag in der Waberner Mehrzweckhalle.
Wabern: Geschichts- und Kulturkreis stellt neuen Kalender vor

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.